Kidding - Erster Trailer zur neuen Serie mit Jim Carrey

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    Jim Carrey war einmal einer der erfolgreichsten Komiker in Hollywood. Mit Titeln wie Ace Ventura, Die Maske, Der Dummschwätzer, Bruce Allmächtig oder Ich, beide und sie scharrte er eine große Fangemeinde um sich. Der für seine extravaganten Grimassen berühmte Darsteller zeigte allerdings auch abseits des Comedy-Genres sein Talent für Schauspiel. Auch wenn Titel wie Der Mondmann, Die Truman Show oder Vergiss mein nicht nicht ganz ohne Komik auskamen, so stand doch das Drama und die Qualität des Hauptdarstellers im Vordergrund. Nach einigen eher erfolglosen Filmen in den letzten Jahren hat sich Carrey nun mit Kidding einer etwas ernsteren Thematik in Serienform gewidmet, wozu es nun den ersten Trailer gibt.

    Die Showtime-Serie wird von einem Star des Kinderfernsehen handeln, der wie kaum ein anderer mit seinen liebevollen Werten Einfluss auf die amerikanische Jugend hat. Die mittlerweile auch finanziell enorm erfolgreiche Marke des Stars beginnt allerdings in sich zusammenzufallen, nachdem sein Familienleben nach und nach auseinander bricht.

    Nach dem viel gelobten Werk Vergiss mein nicht arbeitet Carrey bei der Serie wieder mit Regisseur Michel Gondry zusammen. Darüber hinaus bekommt er darstellerische Unterstützung von unter anderem von Frank Langella (Frost/Nixon), Catherine Keener (Get Out) und Judy Greer (Jurassic World).

    Ab dem 9. September 2018 wird die Serie bei Showtime zu sehen sein. Wann eine deutsche Veröffentlichung geplant ist, ist derweil nicht bekannt.

    Trailer zu Kidding



    Ähnliche Themen

    939 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden