Die Dämonenjäger - Unsere Kritik zum philippinischen Horrorfilm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die-Dämonenjaeger.jpg
    Der auf etlichen Festivals vorgestellte actiongeladene Horrorfilm bekommt mit dem 05. Juli 2018 einen Veröffentlichungstermin für Deutschland. Die philippinische Produktion erscheint dann direkt auf Blu-ray und DVD.

    Im Zentrum von Die Dämonenjäger steht ein Polizist, der einem Mörder auf der Spur ist, bei dem er sich sicher ist, dass er ihn bereits vor Jahren getötet hatte. Nach und nach stößt er auf mythologische Spuren, die auf das uraltes finsteres Buch hinweisen. Bewacht von Samurai konnte ein Dämon aus dem Buch entwischen, der eine Spur aus Blut hinter sich herzieht. Mit der Hilfe einer japanischen Mafia-Patin versucht er das Ungetüm aufzuhalten.
    Ob der actionhaltige Horror von den Philippinen geglückt ist, erfahrt ihr in unserer Die Dämonenjäger - Filmkritik.

    Der in Deutschland noch recht unbekannte Regisseur Pedring Lopez trat bei seinem dritten Spielfilm als Regisseur und Produzent in Erscheinung. Darüber hinaus schrieb er auch am Drehbuch mit. Für deutsche Zuschauer werden mit unter anderem Cesar Montano, Dido de la Paz und Meg Imperial hauptsächlich unbekannte Gesichter zu sehen sein. Einzig die japanische Schauspielerin Maria Ozawa hat mit ihrer Arbeit an größtenteils pornographischen Filmen in einigen Kreisen einen Bekanntheitsgrad über ihr Land hinaus.

    Deutscher Trailer zu Die Dämonenjäger



    BBCode AmazonAmazon-Artikel: Die Dämonenjäger - DVD


    Quelle: Sony Pictures

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Die Dämonenjäger © 2018 Tiberius Film

    4.061 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden