I'm a Cyborg, But That's OK - Neue Veröffentlichung im Mediabook

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im-A-Cyborg-but-thats-ok.jpg
    Erwartet uns im Juli bereits eine aufwendige Wiederveröffentlichung von Pans Labyrinth in Form eines Mediabooks und einer 6-Disc Ultimate Edition, so spendiert uns Capelight Pictures ein paar Tage vorher, am 13. Juli 2018, auch noch ein Mediabook zu Park Chan-wooks ungewöhnlicher Romanze mit dem wundervollen Titel I'm a Cyborg, But That's OK.

    Die 2-Disc Limited Collector's Edition wird durch ein 24 seitiges Booklet ergänzt und kann mit zahlreichen Extras wie Interviews mit Regisseur Park, Hauptdarstellerin Lim Soo-jung und Hauptdarsteller Jung Ji-hoon aufwarten ebenso wie mit einem Making of.

    I'm a Cyborg, But That's OK handelt von einer jungen Frau, die der festen Überzeugung ist, dass sie ein Cyborg ist. Zwangsläufig in einer psychiatrischen Klinik gelandet versucht dort ein Patient sie vor dem Hungertod zu bewahren.

    Mit zahlreichen ungewöhnlichen Einfällen, erzählt der Regisseur und Drehbuchautor eine bemerkenswerte Geschichte, die ebenso zu faszinieren wie zu berühren weiß.

    Als Wettbewerbsteilnehmer der Berlinale wurde das Werk vom Oldboy-Regisseur mit dem Alfred-Bauer-Preis geehrt, der für neue Perspektiven des Filmemachens verliehen wird.

    Nach seiner brutalen Rache-Trilogie zeigte Park Chan-wook mit seiner einfühlsamen Geschichte, dass er auch (bis auf eine Szene) ohne Gewalt begeistern kann. Capelight Pictures veröffentlicht nach den umfangreichen Oldboy-Editionen damit nun ein weiteres Juwel des koreanischen Regisseurs im Mediabook.

    © 2018 Capelight Pictures






    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: I'm a Cyborg, bitte that's ok © 2018 Capelight Pictures

    1.717 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden