Avengers 4 - Titelbekanntgabe gegen Ende des Jahres

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers
    Mittlerweile dürfte jeder "Avengers: Infinity War" gesehen haben, der ein grobes Interesse an dem 'Marvel Cinematic Universe' besitzt. Kursieren seit Kinostart nicht nur diverse Theorien darüber, wie es in Avengers 4 weitergehen wird, ist auch noch eine andere Frage offen: Wie wird der Film heißen?

    Wir erinnern uns zurück: Ursprünglich sollte der Zweiteiler "Avengers: Infinity War Part 1" und "Avengers: Infiity War Part 2" heißen, bis man sich dazu entschied, die Filme auch inhaltlich mehr voneinander zu trennen. Es war keine Rede mehr von einem Zweiteiler, auch wenn Avengers 4 an "Infinity War" anknüpfen wird und beide Filme in einem Rutsch, mit einer Pause von nur lediglich wenigen Wochen, gedreht worden sind. Um die Differenzierung deutlicher zu machen, sollte Avengers 4 also einen ganz anderen Titel erhalten, der jedoch bslang nicht angekündigt wurde. Es hieß sogar einmal, dass der Titel zu sehr spoilern würde, so dass man mit der Bekanntgabe warten müsse.

    Gamora-Darstellerin Zoe Saldana hatte sich dann auf der Pressetour zu "Guardians of the Galaxy Vol. 2" verplappert und verriet, dass der vierte Film der Reihe "Infinity Gauntlet" heißen sollte. Schnell wurde von allen Seiten dementiert, doch haben erst Ende Mai einige Quellen Preis gegeben, dass der Titel in der Tat so lauten sollte. Aber es wäre zu einfach, wenn man nun seitens 'Marvel Studios' an dem Titel festhalten würde, denn für diverse Marketingmaßnahmen muss man schon was neues bringen, so dass davon ausgegangen wird, dass es jetzt einen ganz neuen Titel gibt.

    In den vergangenen Wochen gab es also immer wieder angebliche Leaks, die sich jedoch alle als Blödsinn herausgestellt haben. So verbreiteten einige Wichtigtuer per Social Media unter anderem den Titel "Avengers: Fallen Heroes", der angeblich auf der 'CineEurope' vor rund zwei Wochen bekannt gegeben worden sein soll. Doof nur, dass zuverlässige Quellen bestätigt haben, dass keinerlei Titel verkündet wurde.



    So warten die 'Marvel'-Fans nun weiterhin. Und so wie es aussieht, wird das Warten noch einige Zeit andauern, denn 'MCU'-Chef Kevin Feige hat nun eine Aussage dazu gemacht: Der Titel werde voraussichtlich nach dem Teaser-Trailer zu "Captain Marvel" bekannt, was gegen Ende des Jahres sein wird.

    Dies ist dahingehend schlüssig, weil "Captain Marvel" im März der erste Film des 'Marvel Cinematic Universe' nächstes Jahr sein wird, bevor es im April mit Avengers 4 weitergeht. So kann man das Marketing für ersteren Film erstmal ankurbeln, bevor die Aufmerksamkeit dann auch auf Avengers 4 gelenkt wird. Die Kollegen von 'Collider' vermuten, dass der Teaser für Carol Danvers' Solofilm im Herbst erscheint, und Ende des Jahres folgen dann auch die ersten bewegten Bilder von Avengers 4, die gleichzeitig den Titel offenbaren.

    Der erste Trailer zu "Infinity War" erschien am 29. November letzten Jahres. Aufgrund recht ähnlicher Startdaten kann man davon ausgehen, dass der erste Teaser zu Avengers 4 ähnlich veröffentlicht wird. Damit könnte man mit den ersten bewegten Bildern von "Captain America" etwa im September oder Oktober rechnen.

    Und bis dahin kann man alle weiteren Spekulationen, der Titel werde beispielsweise im Abspann von "Ant-Man and the Wasp" in Form von "Ant-Man kehrt in Avengers: XY zurück", ignorieren.

    Avengers 4 wird die Geschehnisse nach "Avengers: infinity War" weiterführen und zeigen, wie der Rest der Avengers versucht, das Universum zu retten. Die Regie übernahmen wie schon bei "Infinty War" Anthony und Joe Russo. Das Drehbuch stammt von Stephen McFeely und Christopher Markus. Produzent ist selbstverständlich wieder Kevin Feige.



    Quelle: Collider





    Mehr zum Thema

    1.123 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden