Snowpiercer - Umfangreiche Nachdrehs für den Piloten von Scott Derrickson angeordnet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Tipps
    2013 konnte der spätere Okja-Regisseur Bong Joon-ho, der in der Regel auch die Drehbücher zu seinen Werken schreibt, mit seinem dystopischen Zukunftswerk Snowpiercer für Aufsehen sorgen. Hierfür nahm er als Vorlage den französischen Comic Le Transperceneige von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochette und erschuf einen auf zahlreichen Festivals ausgezeichneten Science Fiction-Film.
    Nachdem vor einiger Zeit bereits bekannt wurde, dass der amerikanische Sender TNT eine Serie zu dem Werk in Auftrag gegeben hat und die Pilotfolge unter der Regie von Scott Derrickson (Doctor Strange) entstand, meldet dieser sich nun via Twitter mit einer für Fans des Regisseurs schlechten Nachricht. So soll der neue Showrunner Graeme Manson (Orphan Black) nicht zufrieden mit der von Derrickson inszenierten Auftaktfolge zu sein und umfangreiche Nachdrehs angeordnet haben. Doch der Sinister-Regisseur hält Josh Friedmans Drehbuch für das beste, dass er jemals gelesen hat und seine Inszenierung für die wahrscheinlich beste Arbeit, die er selbst je abgeliefert hat. Aus diesen Gründen würde er nicht für die Nachdrehs zurückkehren.



    Friedman (Terminator: S.C.C.) war der ursprüngliche Showrunner, bis im Februar bekannt wurde, dass Manson die Position übernimmt.

    Waren im Originalfilm noch unter anderem Captain America-Star Chris Evans, Song Kang-ho (Sympathy for Mr. Vengeance), Tilda Swinton (The Beach), Jamie Bell (Unbeugsam), Octavia Spencer (The Shape of Water), Ed Harris (The Rock) und John Hurt (Hellboy) zu sehen, werden in der Serie unter anderem Jennifer Connelly (Requiem for a Dream), Daveed Diggs (The Get Down) und Annalise Basso (Captain Fantastic) auftreten.
    Neben TNT, Tomorrow Studios und Turner’s Studio T wird auch die koreanische Produktionsfirma CJ Entertainment involviert sein. Ebenso treten unter anderem die Produzenten des Films Lee Tae-hun und Dooho Choi in Erscheinung, ebenso wie Original-Regisseur Bong Joon-ho selbst und Regiewunder Park Chan-wook. Wie viel Einfluss die Produzenten des Films auf die Serie haben beziehungsweise nehmen werden, ist allerdings bisher nicht bekannt.

    Snowpiercer dreht sich um einen Zug, der in einer apokalyptischen Zukunft durch die vereisten Landschaften unseres Planeten rast. Das sich selbstversorgende Beförderungsmittel ist strikt in Klassen unterteilt. Der Film befasste sich mit dem Aufstand der unteren Klassen gegen die oberen.

    Wann mit einer Ausstrahlung der Serie zu rechnen ist, wurde nicht bekannt gegeben. Folglich existiert auch noch keine Information bezüglich einer Veröffentlichung in Deutschland.

    Trailer zur Filmvorlage


    Mehr zum Thema

    1.011 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden