Rub & Tug - Scarlett Johansson mit Hauptrolle in Massagesalon-Gangsterdrama

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Scarlett Johansson wird in dem auf einer wahren Geschichte basierenden Rug & Tub die Hauptrolle übernehmen.

    Der Film basiert auf dem Leben des Gangsterbosses Jean Marie Gill in den 1970er Jahren. Getarnt als ein Mann, führte sie einen Massagesalon und das Prostituiertengeschäft der Stadt. Außerdem war sie Führererin eines Sterioden-Rings für das NFL-Team der Pittsburgh Steelers. Sie nutzte ihre Kontakte in die Homosexuellengemeinde um die Mafia zu umgehen. Rub & Tug wird sich dabei auch auf die Romanze zu Gills Freundin Cynthia konzentrieren.

    Auf dem Regiestuhl wird Rupert Sanders sitzen, mit dem Scarlett Johansson auch schon für "Ghost in the Shell" zusammengearbeitet hat. Rug & Tub wird von Scarlett Johansson, Gary Spinelli, Joel Silver, Tobey Maguire, Matthew Plouffe und Jonathan Lia produziert. Als Ausführende Produzenten werden Hal Sadoff, Ethan Erwin, Sarah Meyer, Richard Weinberg und Brendan Koerner auftreten. Das Drehbuch stammt von Gary Spinelli.

    Einen Kinostart gibt es derzeit noch nicht, vertrieben wird der Film von 'New Regency'.

    Quelle: Comingsoon

    638 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden