Shazam! - Djimon Hounsou als Zauberer Shazam zu sehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • shazam.jpg
    Zwar sind die Dreharbeiten zur Comicverfilmung Shazam! schon seit einiger Zeit abgeschlossen, aber dennoch gibt es hier noch Castneuigkeiten zu vermelden, die bislang ganz gut geheim gehalten werden konnten beziehungsweise einfach untergingen: Djimon Hounsou hat in Shazam! die Rolle des 3000 Jahre alten Zauberers Shazam übernommen, der dem Jungen Billy Batson seine Superkräfte verleiht.

    Vorherigen Berichten zufolgte sollte Ron Cephas Jones ("Luke Cage", "Mr Robot") diesen Part übernehmen, aufgrund terminlicher Schwierigkeiten wurde aber nichts daraus, so dass Hounsou übernommen hat.

    Hounsou sind Comicverfilmungen nicht fremd, auch bei 'Marvel' mischt der Schauspieler mit: In "Guardians of the Galaxy" spielte er Korath, der auch in "Captain Marvel" nächstes Jahr zu sehen sein wird. Das ist dahingehend ein wenig witzig, weil die Shazam!-Comics ursprünglich "Captain Marvel" hießen, bevor der Name geändert wurde: Der Charakter Shazam nahm seinen Anfang als "Captain Marvel" und wurde bis in die 1950er Jahre vom New Yorker Verlag 'Fawcett Comics' vertrieben. 'DC Comics' sah zuviele Parallelen zu deren Superheld "Superman", so dass es hier rechtliche Streitigkeiten gab. 'Fawcett Comics' ging ohnehin das Geld aus, so dass der Comicverlag 'Marvel' die Zeit nutzte und einen eigenen "Captain Marvel" ins Leben rief. Als 'DC Comics' den bankrotten Verlag 'Fawcett Comics' aufkaufte und seinen "Captain Marvel" weiterführen wollte, hatten sie zwar die Rechte an der Figur erworben, jedoch nicht an dem Namen, da 'Marvel' ihnen zuvor kam. 'Marvel' führte den Comic sogar trotz schlechter Verkaufszahlen weiter, damit sie die Rechte an dem Namen behalten konnten. Somit musste 'DC Comics' den Comic fortan in Shazam! umbenennen.

    Inhaltlich geht es in Shazam! um den Jungen Billy Batson, der sich mithilfe des Zauberworts "Shazam" in einen erwachsenen Superhelden verwandeln kann. Die titelgebende Hauptrolle hat Zacharay Levi ("Chuck") übernommen, die Rolle der jüngeren Version ging an Asher Angel. Außerdem mit dabei sind Mark Strong als Superbösewicht Dr. Thaddeus Sivana und Jack Dylan Grazer als Billys bester Freund Freddy, sowie Grace Fulton, Faithe Herman, Ian Chen, Jovan Armand, Cooper Andrews und Marta Milans.

    Für die Regie der Comicverfilmung zeichnet David F. Sandberg verantwortlich, das Drehbuch von Shazam! stammt von Henry Gayden und Darren Lemke. David F. Sandberg ist gemeinsam mit Peter Safran als Produzent tätig. Christopher Godsick, Jeffrey Chernov, Dwayne Johnson, Dany Garcia und Hiram Garcia sind währenddessen als Executive Producers beteiligt.

    In den USA startet Shazam! am 5. April 2019 in den Kinos, auch für Deutschland ist dieser Termin momentan geplant.


    HandlungIn uns allen steckt ein Superheld – mit nur ein bisschen Magie können wir ihn hervorzaubern. In Billy Batsons (Angel) Fall muss er einfach das Wort „Shazam!“ rufen, und schon verwandelt sich das freche 14-jährige Pflegekind in den erwachsenen Superhelden Shazam (Levi) – so hat es ein uralter Zauberer bestimmt. Gerade weil Billy im Grunde noch ein Kind ist, genießt er sein muskelbepacktes, göttergleiches Alter Ego in vollen Zügen und probiert seine Superkräfte genauso aus, wie jeder Teenager es tun würde: Hauptsache, es macht Spaß! Kann er fliegen? Verfügt er über den Röntgenblick? Kann er aus dem Handgelenk Blitze schleudern? Kann er sich vor der Sozialkunde-Klausur drücken? Shazam testet seine Fähigkeiten bis zum Anschlag – mit kindlich-unbekümmerter Rücksichtslosigkeit. Doch bald wird aus dem wilden Spiel tödlicher Ernst: Wenn Shazam seine besonderen Fähigkeiten nicht schnellstens in den Griff bekommt, wird er sich gegen die bösen Mächte von Dr. Thaddeus Sivana (Strong) nicht zur Wehr setzen können.



    Quelle: EW






    Mehr zum Thema

    1.242 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden