The Woman in the Window - Julianne Moore in Gesprächen für eine Rolle

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass Amy Adams ("Arrival") die Hauptrolle in der Romanverfilmung The Woman in the Window übernehmen wird, befindet nun auch noch Julianne Moore ("Still Alice") in Gesprächen um eine Rolle in dem Film zu übernehmen.

    Der Bestseller handelt von einer Kinderpsychologin, die an einer starken Form der Agoraphobie leidet und seit Monaten ihr Haus nicht verlassen hat. Eines Tages wird Zeugin eines grausamen Verbrechens, das sich in einem der Nachbarhäuser abspielt. Jedoch will ihr niemand glauben, nicht einmal die Polizei. Auch selbst zweifelt sie immer mehr an dem, was sie gesehen hat...

    Moore würde die Rolle der Mutter eines mysteriösen Jungen übernehmen, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite einzieht.

    Joe Wright wird die Regie übernehmen, während Tracy Letts das Drehbuch zum Hitchcock-ähnlichen Thriller schreiben wird. Scott Rudin und Eli Bush werden den Film für Fox 2000 produzieren.

    The Woman in the Window wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 in den Kinos anlaufen.

    Quelle: Comingsoon


    Mehr zum Thema

    1.334 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden