Six Underground - Michael Bays Netflix-Film bekommt Verstärkung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Six Underground soll der teuerste Netflix Film allerzeiten werden. Dafür hat der Streaminggigant bei Regie und Cast auch tief in die Taschen gegriffen und unter anderem Michael Bay und Ryan Reynolds engagiert.

    So soll der Actionfilm Six Underground ein Budget von um die 150 Millionen US-Dollar verschlingen. Und wer könnte mehr Erfahrung mit solchen Zahlen vorweisen als Actionveteran Michael Bay. Mit seinen Transformers-Filmen in die Kritik geraten, weißt der Regisseur trotzdem einige spektakuläre Actionfilme wie The Rock oder 13 Hours in seiner Filmographie vor. Und auch wenn diese inhaltlich meist das Genre nicht neu erfinden, so sind sie zumindest immer schön anzusehen und die Actionszenen sind stets erstklassig inszeniert.

    Als Hauptdarsteller wird Ryan Reynolds zu sehen sein, der nun von Dave Franco ("The Disaster Artist"), Manuel Garcia-Rulfo ("Die Glorreichen Sieben"), Adria Arjona ("Pacific Rim: Uprising") und Corey Hawkins ("Kong: Skull Island") unterstützt wird.

    Die Drehbuchautoren Paul Wernick und Rhett Reese zeigen sich darüber hinaus für das Skript von Six Underground verantwortlich.

    Skydance Media wird mit Netflix zusammen produzieren und ein Drehstart ist bereits für diesen Sommer vorgesehen, sodass mit einer Veröffentlichung im kommenden Jahr gerechnet werden kann. Über den Inhalt des Films ist bisher noch nichts bekannt, allerdings wird der bereits jetzt als Auftakt eines Franchises gehandelt.

    Quelle: Variety


    Mehr zum Thema

    850 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden