Daybreak - Netflix bestellt düstere Endzeit-Dramedy

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Der Streaminganbieter Netflix hat verkündet, dass sie eine 10 Folgen umfassende erste Staffel der düsteren Endzeit Dramedy Daybreak bestellt haben. Die Endzeitserie basiert auf den Comics von Brian Ralph.

    Die Handlung folgt einem 17-jährigen High-School Schüler Josh. Josh begibt sich eines Tages auf die Suche nach seiner verschwundenen Freundin Sam und durchquert dabei das post-apokalyptische Glendale, Kalifornien. Gemeinsam mit der 12-jährigen pyromanin Angelica und dem ehemaligen Schläger, jetzt pazifistischer Samurai Wesley zieht Josh in sein Abenteuer. Dabei begegnen sie Gangs im Mad-Max-Style, die aus Sportlern und Amazonen-Cheerleadern bestehen, und Zombies, die Ghoulies genannt werden.

    Aron Eli Coleite und Brad Peyton werden als Showrunner fungieren. Peyton wird zudem die Pilotepisode leiten. Neben Coleite und Peyton wird Jeff Fierson als Produzent auftreten. Welche Schauspieler in der Serie auftreten werden, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

    Daybreak wird im Laufe des Jahres 2019 auf Netflix ausgestrahlt.

    Quellen:
    Variety
    Netflix

    1.257 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden