Avengers 4 - Das Ende von Infinity War hatte auch auf Thanos Auswirkungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers
    Achtung! Der folgende Text enthält Spoiler zu Avengers: Infinity War!

    Man kann durchaus sagen, dass das Ende von "Avengers: Infinity War" weitreichende Folgen hatte. Die Hälfte des Universums wurde durch Thanos' Fingerschnips ausgelöscht, und auch die Reihenfolge bzw. die Zeugen der jeweiligen Verpuffungen waren dramatisch gewählt: So musste Captain America mit ansehen, wie sein bester Freund Bucky zu Staub zerfiel. Okoye hingegen musste zuschauen, als ihr König, Black Panther, verschwand. Und Tony Stark wird Zeuge, wie sein Protegé Peter Parker nicht sterben möchte, es dann aber tut.

    Doch nicht nur auf die Avengers oder auf das Publikum hat Thanos' Tat eine große Wirkung, auch Thanos selbst wurde beeinträchtigt: Man sieht in "Infinity War" sehr deutlich, dass der Handschuh zerstört wurde. Dies ist auch die Grundlage für eine Theorie, die besagt, dass der übrig gebliebene Teil der Avengers in Avengers 4 einen neuen Handschuh besorgen muss (mehr zu dieser Theorie: Avengers 4 - Neue Theorie aufgetaucht *SPOILER*). Doch wurde durch die gewaltige Kraft des Fingerschnips nicht nur der Gauntlet zerstört, sondern wurde auch Thanos geschwächt. Man sieht ihm dies in "Infinity War" zum Teil an, doch wurde es nun aber durch Regisseur Joe Russo bei dem Kommentar der digitalen Veröffentlichung von "Infinity War" auch bestätigt: "See there, with his Gauntlet and the arm, the power that it takes to use all six Stones is significant, and clearly damaged the Gauntlet and damaged Thanos permanently." Die Kraft, die hinter dem Infinity Gauntlet steckte, ist also so groß, dass nicht nur der Handschuh selbst zerstört wurde, sondern dass auch Thanos einen dauerhaften Schaden davonträgt.

    Diese Aussage wird für Avengers 4 sicherlich noch relevant. Wenn wir uns erinnern: Selbst Hulk konnte Thanos nicht aufhalten, weil Thanos auch ohne die Infinity-Steine zu stark war. Es ist in dem Kommentar ebenfalls bestätigt worden, dass seine Überlegenheit zu Beginn des Films nicht von den Steinen herrührt.

    Sicherlich ist die große Herausforderung in Avengers 4, das Universum wieder auf den Stand vor den Fingerschnips zurückzusetzen - sofern dies überhaupt möglich ist. Aber trotzdem wird es sicherlich auch darauf hinauslaufen, Thanos ein für allemal zu besiegen. Und hierfür eignet sich ein gewächter Thanos äußerst gut.

    Der noch unbetitelte Avengers 4 startet am 25. April 2019 in den deutschen Kinos.


    Quelle: What Culture





    Mehr zum Thema

    3.673 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden