Disenchantment - Unsere Kritik zur neuen Serie vom "Simpsons" Erfinder Matt Groening

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Disenchantment.jpg
    Am morgigen 17. August 2018 geht auf Netflix weltweit die neue Serie Disenchantment online. Hinter dieser steht niemand geringeres als Matt Groening, der zuvor auch schon für Serienklassiker wie "Futurama" oder "The Simpsons" verantwortlicht war. Nach seinem Wechsel zu Netflix kann ab morgen die erste Staffel seiner neuen Serie begutachtet werden. Eine zweite Staffel für nächstes Jahr wurde bereits bestätigt.

    Disenchantment entführt Zuschauer in ein bröckelndes mittelalterliches Königreich und handelt von den Eskapaden der trinkfesten jungen Prinzessin, ihres temperamentvollen Elfen und ihres persönlichen Dämons. Dabei trifft das ungleiche Trio auf Oger, Kobolde, Harpyien, Wichtel, Trolle, Walrosse und tonnenweise menschliche Narren.

    Wir haben bereits einen Blick au die neue Serie gewagt, wie sie uns gefallen hat, erfahrt ihr in unserer Serienkritik zu Disenchantment.

    Trailer zu Disenchantment



    2.322 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden