X-Force - Hugh Jackman als Hugh Jackman dabei?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Deadpool.jpg
    Dass Ryan Reynolds für seine "Deadpool" Filme gerne Hugh Jackman, der in den "X-Men" Filmen Wolverine spielt, dabei haben möchte ist schon lange bekannt. Für X-Force, einer Art "Deadpool 3" versucht er es diesmal erneut. Doch diesmal soll Jackman nicht in seine altbekannte Wolverine Rolle schlüpfen, sondern sich selbst spielen.

    Im Rahmen der San Diego Comic Con war ein Großteil des "Deadpool 2" Casts auf der Bühne und Reynolds ließ anmerken, dass er für X-Force gerne Hugh Jackman dabei hätte, der sich selbst als neuestes Mitglied der X-Force spielt.

    Angebote für die ersten beiden "Deadpool"-Teile hatte Jackman abgelehnt, so, dass Ryan Reynolds ihn immer über lustige Easter Eggs in den Filmen auftauchen ließ, sei es als Papiermaske oder Archivmaterial aus "X-Men Origins: Wolverine".

    Hugh Jackman hat nach "Logan" die Rolle des krallenbewährten Wolverine an den Nagel gehängt, so dass es eventuell bei X-Force etwas wahrscheinlicher sein könnte, dass er einen Cameo annimmt und tatsächlich im Film auftauchen wird.

    Über seinen Wunsch nach Hugh Jackman hinaus gab Ryan Reynolds auch noch seine Wunschbesetzung für die X-Force zusammen, welche aus Howard the Duck, dem Blob, sowie Captain Planet bestehen würde.

    Wer letztendlich Teil der X-Force sein wird, bleibt abzuwarten. Bisher ist lediglich Ryan Reynolds als Deadpool bestätigt.

    Einen Starttermin für X-Force gibt es derzeit noch nicht.


    Quelle: Movieweb

    1.289 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden