The End of the F***ing World - Netflix gibt zweite Staffel in Auftrag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The-End-of-the-Fucking-World.jpg
    Zum Jahresbeginn hat Netflix die Serie The End of the F***ing World ins Programm aufgenommen. Für viele Zuschauer war die Staffel einer der besten Starts des Jahres und empfanden das Ende als rund und sehr gut abgeschlossen. Doch nun legt Netflix nach und hat eine zweite Staffel der Coming of Age Serie bestellt.

    The End of the F***ing World basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Charles Forsman und läd die Zuschauer ein, die düsteren und verwirrten Teenager-Außenseiter James und Alyssa zu begleiten, als sich diese auf einen Roadtrip begeben, um Alyssas leiblichen Vater aufzuspüren.

    In den Hauptrollen von The End of the F***ing World sind Alex Lawther ("Black Mirror", "Imitation Game") und Jessica Barden ("The Lobster", "Penny Dreadful") zu sehen. Das Drehbuch stammte von Charlie Covell ("Banana", "Burn, Burn, Burn"), der für Staffel 2 zurückkehren und wieder das Drehbuch schreiben wird.

    Die erste Staffel von The End of the F***ing World umfasste acht Episoden, über den Umfang der Folgestaffel ist noch nichts bekannt.




    Quelle: Deadline

    952 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden