Don't Move - Unsere Kritik zum Schlangen-Thriller

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Don't-Move.jpg
    Angst vor Schlangen? Dann ist Don't Move - Halt still! wahrscheinlich der genau richtige Film. Denn in dem Thriller befindet sich das junge Ehepaar Gwyn und Adam auf einer Expedition, als sie plötzlich einen ungebetenen Gast in ihrem Zelt haben - eine hochgiftige Schlange. Und wäre das nicht genug, stößt Adam in der Situation noch zufällig auf Nachrichten von Gwyns Liebhaber.

    Ob der Thriller so unangenehm spannend ist, wie die Situation, in der sich die Protagonisten befinden, erfahrt ihr in unserer Don't Move - Filmkritik.

    Am 06. September 2018 erscheint das Werk mit seiner klaustrophobische Atmosphäre in Deutschland direkt auf Blu-Ray und DVD, wozu es nun den ersten deutschen Trailer gibt.

    Für die Regie zeigt sich Amanda Evans verantwortlich, die ebenfalls auch das Drehbuch verfasste. Mit Don't Move feiert sie nach ihrer Dokumentation Monumental: Re-Riding History ihr Spielfilmdebüt. Für die Hauptrollen konnte sie Tom Ainsley (The Royals) und Sarah Dumont (The Oath) gewinnen. Dumont und Ainsley standen beide bereits für die Serie The Royals vor der Kamera.

    Deutscher Trailer


    BBCode AmazonAmazon-Artikel: Don't Move - Blu-ray

    BBCode AmazonAmazon-Artikel: Don't Move - DVD


    Quelle: Tiberius Film

    mehr zum Thema


    Nachrichtenbild: Don't Move © 2018 Tiberius Film

    3.137 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden