Die Unglaublichen 2 - Unsere Kritik zum besten Superheldenfilm des Jahres ist da

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Unglaublichen 2.jpg
    14 Jahre nach dem Erstling, bringt Regisseur Brad Bird endlich Die Unglaublichen 2 in die Kinos. Und hat damit einfach mal den besten Superheldenfilm des Jahres geschaffen. Zur Besetzung der deutschen Synchronstimmen gehören unter anderem Markus Maria Profitlich, Katrin Fröhlich, Emilia Schüle, Riccardo Simonetti, Ian Odle und Mechthild Grossman.

    Wir haben uns den Animationsspraß schon angesehen und berichten euch in unserer Filmkritik zu Die Unglaublichen 2, warum er uns so überaus gut gefallen hat.

    In Die Unglaublichen 2 wird Helen Parr alias Elastigirl für eine Kampagne engagiert, die den angeschlagenen Ruf der Superhelden retten soll. Bob spielt unterdessen den Hausmann und managt den „normalen“ Alltag mit Violetta, Flash und Baby Jack-Jack, der – übrigens auch für seine Familie – überraschende Fähigkeiten entwickelt.


    Trailer zu Die Unglaublichen 2



    3.051 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden