Kingsman 3 - Prequel mit Ralph Fiennes in der Hauptrolle?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kingsman.jpg
    Kaum hieß es vor rund zwei Wochen, dass Kingsman 3 bereits am 8. November 2019 in den US-amerikanischen Kinos zu sehen sein soll, gibt es nun weitere Informationen zu der Fortsetzung, die äußerst interessant sind. Ursprung der Meldung ist die 'Daily Mail', so dass die Angaben mit etwas Vorsicht zu genießen sind.

    Und zwar heißt es in dem Bericht, dass Ralph Fiennes und Harris Dickinson die Hauptrollen von Kingsman 3 übernehmen werden. Zurecht fragt man sich jetzt, wo denn Colin Firth und Taron Egerton, die Hauptdarsteller der ersten beiden Filme, abgeblieben sind, doch die Antwort ist ziemlich einfach: Kingsman 3 soll ein Prequel zu den bisherigen zwei Filmen werden, im Ersten Weltkrieg spielen und die Anfänge der Kingsman aufzeigen. Sicherlich ist es in diesem Szenario möglich, dass Firth und Egerton in irgendeiner Weise einen Cameoauftritt haben werden, aber der Fokus soll auf die Charaktere von Fiennes und Dickinson liegen.

    Ferner wird berichtet, dass die Dreharbeiten Anfang 2019 starten sollen, damit dem Kinostarttermin am 8. November 2019 nichts im Wege steht.

    Matthew Vaughn
    wird auf den Regiestuhl von Kingsman 3 zurückkehren und darüber hinaus auch wieder das Drehbuch verantworten.


    Quelle: Daily Mail






    Mehr zum Thema

    1.550 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden