Avengers 4 - Weiterer möglicher Titel aufgetaucht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers
    Die offizielle Bekanntgabe des Titels von Avengers 4 wurde für etwa Ende des Jahres angekündigt, nichtsdestotrotz rätseln Fans noch immer, wie der Film denn heißen wird. Ende Juni wurde gemunkelt, der Film würde "End Game" heißen, was aber alleine wegen der Tatsache, dass der Titel in "Avengers: Infinity War" nicht genannt worden sein soll, äußerst unwahrscheinlich ist.

    Vor einigen Wochen haben die beiden Regisseure des Films, die Russo-Brüder, ein Bild bei 'Twitter' gezeigt und die Fans aufgefordert, ganz genau hinzuschauen. Es kursierten viele Spekulationen, welchen Titel man in dem Bild erkennen möchte, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.

    Nun jedoch hat eine Quelle den mutmaßlichen Titel genannt, und theoretisch ist diese Quelle als zuverlässig bekannt. Trotzdem ist etwas Skepsis sicherlich angebracht, denn von einer offiziellen Verkündung sind wir noch immer meilenweit entfernt. Jedenfalls soll der Quelle nach der Titel von Avengers 4 Avengers: Annihilation lauten. In dem Bild der Russos kann man die zwei A erkennen, die auf die beiden Anfangsbuchstaben des Titels hindeuten, so dass der Titel dahingehend durchaus möglich ist.

    Manch einer könnte nun argumentieren, dass "Avengers: Assemble" ebenso die zwei A beinhaltet und als Titel ebenso naheliegend ist, hierzu sei aber gesagt, dass dies bereits der Name des ersten Avengers-Films im Vereinigten Königreich ist. Manch einer kennt vielleicht noch die Serie "Mit Schirm, Charme und Melone", diese heißt im Original "The Avengers", so dass der Filmtitel vom ersten "Avengers" einst abgeändert wurde, um hier eine Abgrenzung vorzunehmen.

    Zunächst ist noch offen, ob mit "Annihilation", was sich als "Auslöschung" übersetzen lässt, das gemeint ist, was bereits geschehen ist (also Thanos' Fingerschnips, der einige Existenzen auslöschte), oder ob sich der Titel auf die Zukunft bezieht und in Avengers 4 noch einiges ausgelöscht wird.

    Der Titel folgt der Tradition, die Namen großer Ereignisse aus den Comics zu wählen: "Age of Ultron" und "Infinity War" haben ihren Titel von großen Storylines in den Comics übernommen, ohne auch nur selber diese Comics bzw. dessen Geschichte abzubilden, und auch "Annihilation" ist eine Storyline aus den Comics und beinhaltet Charaktere wie Thanos, Galactus, den Silver Surfer, Gamore und Moondragon. Und auch wenn die Vorlage des Titels mit Avengers 4 wenig zu tun haben dürfte, so könnten einzelne Aspekte der Storyline auch in Avengers: Annihilation Verwendung finden: So wird Thanos in den Comics übrigens von Drax getötet, indem dieser dem Titanen seine Faust durch die Brust schlägt. Dies wird in Avengers 4 aber vermutlich nicht so geschehen - da wird mehr Pathos involviert sein, sofern Thanos überhaupt sterben muss. Auch die sogenannte Annihilation Wave, die im Comic eine wesentliche Rolle spielt, könnte in Avengers 4 eine Rolle spielen - vielleicht nutzt Thanos diese, um seine Gegner ein für allemal auszulöschen? Zumindest versuchen könnte er dies.

    Die Russos hatten mal geäußert, dass der Avengers 4-Titel den Film spoilern würde. "Auslöschung" ist nicht unbedingt der megakrasse Spoiler, kann aber durchaus aufgrund seiner Ausdruckskraft viel hergeben, wenn wirklich viel ausgelöscht wird. Zumal Produzent Kevin Feige stets betont hat, dass das 'Marvel Cinematic Universe' nach Avengers 4 nicht mehr so wie vorher sei - eine Auslöschung kann da gut bei helfen.

    Avengers: Annihilation - oder wie auch immer der Film letztlich heißen wird - startet am 25. April 2019 in den deutschen Kinos.






    Quellen: MCU Cosmic
    CBM



    Mehr zum Thema

    2.030 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden