Narcos - Erster Trailer zur Mexico Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Neues Jahr, neue Narcos Staffel. Nachdem sich die ersten drei Staffeln der Netflix Serie rund um Pablo Escobar und die Nachwehen nach seinem Abgang widmeten, kommt nun mit Narcos: Mexiko ein Quasi-Reboot der Serie und verlagert seinen Standort von Kolumbien nach Mexiko.

    Narcos: Mexiko widmet sich den Ursprüngen des modernen Drogenkrieges, als der mexikanische Drogenhandel noch ein loser und unorganisierter Zusammenschluss von unabhängigen Züchtern und Dealern war. Es geht um den Aufstieg des Guadalajara-Kartells in den 1980er Jahren, als Félix Gallardo (Diego Luna) Drogenhändler vereinigt, um ein Drogenimperium aufzubauen. Als der DEA-Agent Kiki Camarena (Michael Peña) mit der ganzen Familie von Kalifornien nach Guadalajara zieht, steht er vor einem schwierigen Einsatz als erwartet. Während Kiki immer weiter in den Einsatz verstrickt wird, kommt es zu einer tragischen Verkettung von Ereignissen, die den Drogenhandel und den Krieg dagegen für Jahre verändern wird.

    In den Hauptrollen werden Diego Luna, Michael Peña, Teresa Ruiz, Clark Freeman, Mark Kubr und Andrés Almeida zu sehen sein.

    Wie auch schon die Ursprungsserie, stammt Narcos: Mexiko von Carlo Bernard, Chris Brancato und Doug Miro.

    Narcos: Mexiko wird am 16. November 2018 auf Netflix zum Abruf bereitstehen.


    Trailer zu Narcos: Mexiko




    Quelle: Pressemitteilung

    962 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden