Hobbs and Shaw - Erstes Bild von Jason Stathams Filmschwester

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fast and Furious.jpg
    Dwayne Johnson ist unter anderem dafür bekannt, dass er regelmäßig über die sozialen Netzwerke seine Fans an seinen kommenden Projekten teilhaben lässt. Und so gewährt er nun auch einen ersten Blick auf Jason Stathams Filmschwester Hattie Shaw, die von Vanessa Kirby (Mission: Impossible - Fallout) verkörpert wird. Somit wird die Familie Shaw im kommenden Fast & Furious Spin-off Hobbs and Shaw um ein weiteres Mitglied erweitert. In der Originalreihe wurden bereits Luke Evans als Bruder und Helen Mirren als Mutter eingeführt. Im Gegensatz zu den bereits bekannten Familienmitgliedern arbeitet Hattie auf der Seite des Gesetzes beim MI6.

    Neben Johnson, Statham und Kirby wird unter anderem noch der charismatische Brite Idris Elba als Bösewicht auftreten.

    Deadpool 2-Regisseur David Leitch wird für die Inszenierung beim Ausbau des Franchises verantwortlich sein, der sich auf die beiden Haudegen Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Deckard Shaw (Jason Statham) konzentriert. Beide haben ihre Buddy-Qualitäten im vergangenen achten Teil der Reihe gezeigt und gehörten mit zur größten Stärke des Films. Die Chemie der beiden kam bei Publikum und Produzenten so gut an, dass nur kurze Zeit nach Erscheinen von Fast & Furious 8 über ein Spin-off gesprochen wurde.

    Das Drehbuch wurde von Chris Morgan verfasst, der bereits seit 2006 für das Franchise arbeitet und dann an mittlerweile sieben Filmen der Fast & Furious-Reihe mitgewirkt hat. Ab dem 26. Juli 2019 prügeln sich Johnson und Statham durch die amerikanischen Kinosäle.

    Erstes Bild von Vanessa Kirby



    Mehr zum Thema

    901 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden