Fighting with my Family - Erster Trailer zur Wrestling-Komödie mit Dwayne Johnson

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trailer.jpg
    Fighting with my Family dreht sich um die wahre Geschichte der Wrestlerin Paige. Im Zentrum steht ihr Wunsch in ihrem vom Sport geprägten Leben endlich in den Ring zu steigen und damit Erfolg zu haben. Als sie die Chance hat einen Fuss bei der WWE reinzusetzen, verlangt es ihr aber auch ihrer Familie viel ab.

    Allerdings wird sich Fighting with my Family nicht allzu ernst nehmen und sollte somit nicht als akkurate Biographie wahrgenommen werden.
    Der erste Trailer vermittelt zumindest schon einmal einen guten Eindruck von dem Ton des Werks.

    Produziert wurde der Film unter anderem von Dwayne Johnsons Seven Bucks Productions. Aber auch als er selbst, beziehungsweise als sein Alter Ego The Rock, wird er im Film auftreten. Neben dem vielbeschäftigten Actionstar wird Florence Pugh (Lady Macbeth) als Paige zu sehen sein. Zum weiteren Cast gehören unter anderem Lena Headey (Dredd), Nick Frost (Hot Fuzz) und Vince Vaughn (Die Hochzeits-Crasher). Stephen Merchant (The Office) tritt als Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Darsteller in Erscheinung.
    Hauptdarstellerin Pugh ist seit ihrer viel gelobten Performance in Lady Macbeth mehr und mehr ein gefragter Name. Anfang des Jahres stand sie neben Liam Neeson in The Commuter vor der Kamera, zurzeit ist sie im Historienepos Outlaw King von Netflix zu sehen und demnächst in der hochgehandelten Miniserie The Little Drummer Girl von Ausnahmeregisseur Park Chan-wook. Fighting with my Family sollte zwar ursprünglich bereits in diesem Jahr in den amerikanischen Kinos starten, wurde aber auf einen noch ungenannten Termin im Februar 2019 geschoben. Für Deutschland gibt es bisher keinen Veröffentlichungstermin.

    Erster Trailer zu Fighting with my Family

    Quelle: MGM

    Mehr zum Thema

    870 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden