Neon Genesis Evangelion - Netflix zeigt die Animeserie im Frühling 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    Da schlägt das Animeherz direkt höher: Wie 'Netflix' bekannt gab, werden ab Frühjahr 2019 alle 26 Episoden der Animeserie Neon Genesis Evangeleon bei dem Streamingdienstanbieter zu sehen sein. Damit nicht genug, denn auch die zwei Filme The End of Evangelion und Evangelion: Death (True)² sind dann ebenfalls bei 'Netflix' abrufbar. Da die Verfügbarkeit der Serie auf DVD nicht nur aufgrund äußerst hoher Preise ziemlich eingeschränkt ist, dürfte dies für Animefans eine tolle Nachricht sein.

    Neon Genesis Evangelion stammt aus dem Jahr 1995 und spielt im Jahr 2015: Tokyo 3 wird von den machtvollen Kreaturen der Engel angegriffen. Nur die sogenannten Evangelions können den Engeln etwas entgegensetzen. Auch der 14-jährige Shinji Ikari soll eine Evangelion-Einheit steuern und das Schicksal der Menschen mitbestimmen. Doch was genau sind die Engel? Welches Schicksal wird die jungen Piloten erwarten?

    Die Episoden der Staffel sind jeweils 25 Minuten lang. Die Idee von Neon Genesis Evangelion stammt von Hideaki Anno, der auch die Regie übernahm. Der Animeserie folgten neben den bereits erwähnten Filmen auch Mangas sowie Videospiele.

    Mit der Ankündigung gab es auch einen Trailer, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

    Ankündigungstrailer

    413 mal gelesen

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden