Godzilla: King of the Monsters - Zweiter Trailer erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Godzilla-2.jpg
    Heute Mittag haben wir euch bereits das neue Poster zu Godzilla: King of the Monsters gezeigt und gleichzeitig auch angekündigt, dass ein neuer Trailer im Anmarsch ist. Dieser ist mittlerweile online, so dass wir euch diesen selbstverständlich nicht vorenthalten möchten. Anschauen könnt ihr ihn euch unten.

    Mit einer größtenteils neuen Besetzung um "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown, Vera Farmiga ("The Conjuring"), Ziyi Zhang ("Hero"), Charles Dance ("Last Action Hero"), Bradley Whitford ("Get Out"), Aisha Hinds ("Star Trek: Into Darkness"), Thomas Middleditch ('HBO'-Serie "Silicon Valley") und Kyle Chandler ("Argo") gibt es in Godzilla: King of the Monsters allerdings auch ein Wiedersehen mit Sally Hawkins ("Shape of Water") als Dr. Vivienne Graham und Ken Watanabe ("Last Samurai") als Dr. Ishiro Serizawa.

    Für die Regie zeigt Michael Dougherty verantwortlich, der mit seinen Horrorfilmen "Krampus" und "Trick 'r Treat" bereits sein Gespür für düstere Atmosphäre bewies. Dougherty inszenierte das Drehbuch, das er gemeinsam mit Zach Shields verfasst hat. Die Produktion verantworteten Mary Parent, Alex Garcia, Brian Rogers, Thomas Tull und Jon Jashni. Als Executive Producers waren Zach Shields, Barry H. Waldman, Dan Lin, Roy Lee, Yoshimitsu Banno und Kenji Okuhira beteiligt, während Alexandra Mendes und Jay Ashenfelter für 'Legendary' als Co-Produzenten fungierten.

    Deutscher Kinostart von Godzilla: King of the Monsters ist am 30. Mai 2019.

    Ein Jahr später wird "The Guest"-Regisseur Adam Wingard in "Godzilla vs. Kong" dann den Riesenaffen und die Echse aufeinander loslassen.


    HandlungIn der neuen Geschichte bewähren sich die Mitglieder der krypto-zoologischen Agentur Monarch heldenhaft im Kampf gegen eine ganze Phalanx von überdimensionalen Monstern, wobei sich der gewaltige Godzilla mit Mothra, Rodan und seinem Erzfeind, dem dreiköpfigen King Ghidorah, anlegt. Diese Urmonster hielt man bisher für reine Mythen, doch als sie plötzlich wieder auftauchen, konkurrieren sie alle um die Vorherrschaft und bedrohen so den Lebensraum der gesamten Menschheit.




    Zweiter Trailer zu Godzilla: King of Monsters










    Mehr zum Thema

    1.234 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    vincevega73 -

    Kindische Dialoge aber nette Action !!!

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Siehst du, meins ist es absolut nicht. Ich kann mir alle drei Monate die MCU-Filme anschauen, aber hier komme ich nicht ran. Ich weiß, dass die Leute sich über dieses und jenes Monster freuen, mir fehlt da einfach der Bezug zu. Vielleicht kommt das ja noch.

    • Benutzer-Avatarbild

      vincevega73 -

      Du, ich schau den Film, danach wird er wieder von der geistigen Festplatte gelöscht. Hatte harte Diskussionen, bei der Tube, über den ersten Teil. Weil der gute Robert Hofmann meinte, man würde ihm in jeder Sekunde, den teuren Look anmerken. Deswegen, unter anderem, verlasse ich mich nicht mehr, auf diese Leute.Bekommen auch von mir, kein Content mehr. Vielleicht ist dieses Monster Genre, auch eher ein Männerding. Fand die Kong Filme auch nicht übel, aber ist halt so Kopf quietsch Kino. Ich kann mir auch alle drei Monate einen MCU anschauen, mit Leidenschaft sogar ;).

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Och, klar ist es ein No Brainer, aber irgendwie... diese Viecher sind nicht meins. Ich werde ihn vermutlich schauen, aber die Faszination dieser Viecher ist immer an mir vorbeigegangen. Aber mich holt man auch nicht mit reiner Action hinter dem Ofen hervor. Wobei, kommt auch wieder drauf an. Naja, wie dem auch sei, mit Monstern hatte ich es noch nie so. Die dürfen aber gut und teuer aussehen, damit habe ich kein Problem.