ANZEIGE

Triple Threat - Tony Jaa und Iko Uwais prügeln sich ab März durch den Actionfilm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Triple-Threat.jpg
    Bei den involvierten Darstellern dürfte das Herz von jedem Action- beziehungsweise Martial Arts-Fan höher schlagen. The Raid-Star Iko Uwais, Tony Jaa (Ong-Bak), Tiger Hu Chen (Man of Tai Chi), JeeJa Yanin (Chocolate), Scott Adkins (Undisputed II-VI) und Michael Jai White (Black Dynamite) konnten für Triple Threat gewonnen werden. Auch wenn einige der genannten Darsteller bereits in anderen Filmen aufeinander trafen, ist diese Konstellation bisher einmalig. Die beiden thailändischen Kampfsportakrobaten Yanin und Jaa beispielsweise standen bei der Fortsetzung des Actionhits Revenge of The Warrior - Tom Yum Goong vor der Kamera, Scott Adkins traf in Undisputed II auf Michael Jai White, der wiederum mit Jaa in Skin Trade zu sehen war. Zwar wirken die meisten der genannten Darsteller hauptsächlich in B-Movies mit, doch konnten ausnahmslos alle bereits mehrfach ihre eindrucksvollen kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Umso gespannter darf man auf Triple Threat sein, der am 28. März 2019 seinen Weg direkt auf den deutschen Heimkinomarkt findet.

    Dass die Handlung bei den Namen zweitrangig ist, dürfte selbstverständlich sein. Dennoch wollen wir euch diese nicht vorenthalten.
    Triple Threat handelt von einer Miliardärstochter, die einem Verbrechersyndikat den Kampf angesagt hat. Dass dieses das natürlich nicht mit sich geschehen lässt, muss die ambitionierte Reiche bald selbst erfahren. Glücklicherweise treten drei kampferprobte Helfer auf den Plan. Doch haben diese untereinander noch eine Rechnung offen.

    Regie führte bei Triple Threat Jesse V. Johnson (Accident Man), der bereits mehrfach mit Scott Adkins zusammen drehte.

    Englischer Teaser



    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Triple Threat © 2019 Koch Films

    1.164 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden