ANZEIGE

Nightflyers - Absetzung der SciFi-Serie nach nur einer Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netflix.jpg
    In Deutschland ist die Science Fiction-Serie Nightflyers erst seit wenigen Wochen bei 'Netflix' zu sehen. Doch jetzt wurde bekannt, dass es nicht mehr als diese zehn Folgen der ersten Staffel geben wird, denn der US-Fernsehsender 'Syfy', der für die Produktion zuständig ist, hat die Serie bereits abgesetzt.

    Als Darsteller wirken in Nightflyers Eoin Macken, Sam Strike, Maya Eshet, Angus Sampson und Jodie Turner-Smith mit. Serienerschaffer ist Jeff Buhler; George R.R. Martin, der die Romanvorlage Nightflyers verfasst hat, ist als Executive Producer involviert.


    Handlung
    Der Psychothriller Nightflyers spielt im Jahr 2093 in den tiefen des Weltraums kurz vor der Zerstörung der Erde. Eine Gruppe von Forschern begibt sich mit dem fortschrittlichsten Schiff der Galaxie – der Nightflyer – auf die Reise, um ein mysteriöses außerirdisches Raumschiff abzufangen, das den Schlüssel zum Überleben des Planeten halten könnte. Je näher sie ihrem Ziel jedoch kommen, umso seltsamere Kräfte wirken auf sie ein, und selbst ihr eigener Verstand arbeitet gegen sie.



    Quelle: The Wrap

    740 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden