Love, Death + Robots - Neuer abgedrehter Trailer zum Thema Liebe erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Love, Death + Robots.jpg
    Als vor kurzem der erste Trailer zur Animationsfilmsammlung Love, Death + Robots erschien, hinterließ dieser einen etwas verstörenden Eindruck. Bevor das Projekt in zwei Wochen bei Netflix zur Verfügung stehen wird, schickt der Streamingdienst noch einen neuen Trailer auf den Weg, der dem ersten in nichts nachsteht.

    David Fincher bewies schon mehrfach sein Faible für düstere und abgedrehte Geschichten. Ob es Filme wie Fight Club, Sieben, Verblendung oder Gone Girl sind, oder die Serie Mindhunter - Fincher steht oft für anspruchsvolle aber auch abgründige Unterhaltung. Nun trat er mit Deadpool-Regisseur Tim Miller als Produzent für ein etwas anderes Projekt in Erscheinung. Love, Death + Robots ist eine Sammlung von verschiedenen animierten Kurzfilmen, die sich allesamt mit denen im Titel benannten Themen befassen. Dabei bedienen die verschiedenen Filmemacher Genres wie Fantasy, Science Fiction, Horror, Komödie oder von allem ein bisschen. Im Zentrum stehen fühlende Milchprodukte, Werwolf-Soldaten, wild gewordene Roboter, Müllmonster, Alienspinnen und blutdürstige Dämonen. Und der erste Trailer ist genauso abgedreht, wie sich die Beschreibung anhört.

    Ab dem 15. März 2019 ist Love, Death + Robots auf Netflix verfügbar. Ob die 18 verschiedenen Filmchen trotz ihrer kurzen Laufzeit trotzdem schwer zu vergessen sind, wird sich dann zeigen.

    "Love" Trailer


    Quelle: Netflix


    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Love, Death + Robots © 2019 Netflix

    1.056 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden