#CopyrightBlackout #321EUOfflineday

Um die möglichen Auswirkungen von "Artikel 13" noch stärker zu verdeutlichen, werden wir am kommenden Donnerstag, den 21.03.2019 einen „Copyright Blackout Day“ durchführen. An diesem Tag sind wir neben der deutschsprachigen Wikipedia und diversen anderen Webseiten nicht erreichbar!

Weitere Informationen:
Upload-Filter & Link-Steuer: Die Auswirkungen auf Foren & unsere Community!
Foren gegen Upload-Filter


#CopyrightBlackout #321EUOfflineday

Guardians of the Galaxy Vol. 3 - James Gunn zurück auf dem Regiestuhl!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    ManWithTheGun -

    Naja, Disney hat halt kurzzeitig vergessen, das es noch andere Studios gibt, die ihn und sein Talent mit Kusshand nehmen. Zwar wird Gunn die DC-Filmsparte nicht retten können, aber die Leute und vor allem die Fans von GotG werden den Film scharenweise ansehen um zu gucken, was er aus dem Material macht. Ok, ich denke aber, danach wird er wohl wirklich nicht mehr für Disney arbeiten.

  • Benutzer-Avatarbild

    vincevega73 -

    Lächerliches Szenario !Nebenbei, Gott der Gerechten als wäre der GotG Klamauk nicht verfilmbar ohne Herrn Gunn, die Welt wird immer bekloppter ;)!