ANZEIGE

The Eternals - Kumail Nanjiani in Verhandlungen, Angelina Jolies Rolle bekannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Marvel
    Es tut sich was bei dem 'Marvel'-Film The Eternals: Erst kürzlich wurde Angelina Jolie mit der Comicverfilmung in Verbindung gebracht, nun soll sich auch der oscarnominierte Kumail Nanjiani ("The Big Sick") in Verhandlungen für eine Rolle befinden. Um welche Rolle es sich genau handelt, ist nicht bekannt.

    Angelina Jolie hingegen wird vermutlich als Sersi zu sehen sein, wie jetzt benkannt wurde. Sersi hat im Gegensatz zu den anderen Eternals weniger Probleme damit, sich unter Menschen aufzuhalten. Vor einiger Zeit wurde von Insidern bestätigt, dass sich die Story von The Eternals auch mit der Liebesgeschichte zwischen ihr und Ikaris, einem Mann, der von kosmischer Energie angetrieben wird, beschäftigen wird.

    Sersi ist die Tochter von Helios und Perse. Wer sich nun an Homer und die griechische Mythologie erinnert fühlt, liegt nicht verkehrt: Sersi ist eine phonetische Abwandlung von "Circe", welche im deutschen meist mit Kirke übersetzt wird. Und, siehe da, Kirke ist bei Homer die Tochter von Helios und Perse.

    Es gibt aber weitere Parallelen zur griechischen Mythologie: Die Geschichte der Eternals begann vor Millionen von Jahren, als die kosmischen Wesen, auch bekannt als die Celestials, genetische Experimente an Menschen durchgeführt haben. Durch diese Experimente erschufen sie Wesen mit Superkräften, die nahezu unsterblich sind. Doch gibt es auch noch eine monströse Variante dieser Schöpfung, nämlich die Deviants. Beide Rassen haben sich stets im Hintergrund der menschlichen Geschichte aufgehalten, dort aber einige Machtspiele ausgeübt.

    Auch Thanos ist übrigens ein Eternal, jedoch hat er auch Gene der Deviants. Sein Heimatplanet Titan ist auch eine namentliche Abwandlung aus der Mythologie.

    Aber noch kurz zurück zu Sersi, denn hier sei noch angemerkt, dass sie sich auch mal den Avengers in den Comics angeschlossen hat.

    "The Eternals #1" von Jack Kirby erschien im Juli 1976 und handelt von den Titelgebern der Comics, den Eternals.

    Die Regie von The Eternals übernahm Chloe Zhao ("The Rider", "Songs My Brothers Taught Me").

    Drehstart der Comicverfilmung des 'Marvel Cinematic Universe' soll am 1. August 2019 sein.


    Quelle: Heat Vision




    Mehr zum Thema

    822 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden