ANZEIGE

Star Wars: Episode IX - Erster Teaser-Trailer online, Originaltitel bekannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star-Wars-The-Rise-of-Skywalker.jpg
    Man mag es kaum glauben, aber "Star Wars: Die letzten Jedi" startete vor etwa 16 Monaten in den deutschen Kinos. Diesen Dezember geht es mit einer neuen Episode der Skywalker-Saga weiter, bei der erneut J.J. Abrams ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") die Inszenierung übernommen hat. Und auch wenn das allgemeine cineastische Interesse momentan eher auf Comicverfilmungen gerichtet ist, so wurde es für 'Lucasfilm' dann doch mal an der Zeit, erste bewegte Bilder von Star Wars: Episode IX zu zeigen. Passenderweise findet momentan die 'Star Wars Celebration' in Chicago statt, die den perfekten Rahmen für die Veröffentlichung des ersten Teaser-Trailers geschaffen hat. So dürfen wir dank der ersten bewegten Bilder unter anderem einen ersten Blick auf den gealterten Lando werfen, und auch Carrie Fishers Lea ist zu sehen.

    Und natürlich wird auch der offizielle Titel des Films offenbart: Star Wars: The Rise of Skywalker. Einen deutschen Titel gibt es zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes noch nicht, aber wir werden euch dahingehend informieren, sobald es hier etwas Neues gibt.

    Und jetzt bedarf es auch keine weiteren große Worte mehr, viel Spaß mit dem Teaser-Trailer:

    Teaser-Trailer zu "Star Wars: The Rise of Skywalker"




    Zu den bekannten Gesichern in Star Wars: The Rise of Skywalker gehören Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo und Billie Lourd. Neu in der weit, weit entfernten Galaxis sind Naomi Ackie ("Doctor Who"), Richard E. Grant ("Logan"), Dominic Monaghan ("Der Herr der Ringe"), Matt Smith ("Doctor Who") und Keri Russell ("The Americans"). Von den Star Wars-Veteranen werden Mark Hamill, Anthony Daniels und Billy Dee Williams zu sehen sein. Die Rolle von Leia Organa wird aufgrund Carrie Fishers Tod vor rund zwei Jahren nicht neu besetzt, sondern verwendet man hier bislang unveröffentlichtes Material aus "Das Erwachen der Macht".

    Die Regie von Star Wars: The Rise of Skywalker führt abermals J.J. Abrams, der bereits "Das Erwachen der Macht" inszeniert hatte. Gemeinsam mit Chris Terrio ("Argo", "Justice League") hat er auch das Drehbuch verfasst. Als Komponist ist wieder John Williams zuständig, der bislang jedem Film der Star Wars-Saga seit 1977 seinen musikalischen Stempel aufdrückte.

    Produziert wird der Film von Kathleen Kennedy, J.J. Abrams und Michelle Rejwan; Executive Producer sind hingegen Callum Greene und Jason McGatlin.

    Bilder zu "Star Wars: The Rise of Skywalker"


    Szenenbilder: Star Wars: The Rise of Skywalker © 2019 Lucasfilm LTD

    Mehr zum Thema

    1.735 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 2

  • Benutzer-Avatarbild

    greedo -

    die serie ist tot. selbst wenn der film besser wird als nummer 8 (owohl 7 schon nichtssagend war), die fortsetzungen sind schlicht scheisse und haben nichts mit der skywalker-saga zu tun. daran ändert auch der titel nichts!

  • Benutzer-Avatarbild

    vincevega73 -

    Also bei der Trailer Music macht denen keiner etwas vor :). Den Rest kann man abwinken ;). Every Generation has a Legend...lölchen! Dream, dream, dream...