ANZEIGE

Ghost Army - Ben Affleck übernimmt die Regie für das Weltkriegsdrama

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ben Affleck.jpg
    Nach dem Ben Affleck sein Batman Cape dauerhaft abgenommen hat, bleibt er beileibe nicht untätig. Vor kurzem hatte er die Hauptrolle im Netflix Thriller Triple Frontier gespielt und nun soll er laut dem Hollywood Reporter seine erste Regiearbeit seit 2016 (Live by Night) übernehmen. Affleck soll demnach mit dem Weltkriegsdrama Ghost Army seine neueste Regiearbeit gefunden haben. Wie in all seinen Regie-Projekten seit "The Town" soll Affleck gleichzeitig die Hauptrolle übernehmen.

    Ghost Army basiert auf dem Buch "The Ghost Army of World War II", von Rick Beyer und Elizabeth Sayles. Der Film soll die Geschichte einer Einheit amerikanischer Soldaten, die aus verschiedenen Künstlern bestand, erzählen. Mit den unterschiedlichsten Täuschungen wie Gummipanzern und Jeeps bis hin zu Lautsprechern, die Aufnahmen von Truppenaktivitäten wiedergaben, führten sie deutsche Soldaten in die irre.

    True Detective Schöpfer Nic Pizzolatto hat die aktuellste Fassung des Drehbuchs geschrieben, er hat dabei eine frühere Version von Henry Gayden (Shazam!) umgeschrieben. Ben Affleck wird zudem gemeinsam mit Andrew Lazar (American Sniper) und Madison Ainley den Film produzieren.

    Universal Pictures wird den Film weltweit in die Kinos bringen.

    650 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden