ANZEIGE

Sharkwater - Die Ausrottung - Deutscher Trailer zur Doku-Fortsetzung erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sharkwater-Extinction.jpg
    Mit Sharkwater erschien im Jahr 2006 ein Dokumentarfilm, der nicht nur die Sicht vieler Menschen auf Haie änderte, sondern vor allem ein Hauch von dem schockierenden Ausmaß der Haifischflossenindustrie lieferte. Etwa zehn Jahre nach der mitreißenden Dokumentation machte sich Regisseur Rob Stewart noch einmal auf den Weg, um beeindruckende Bilder von den faszinierenden Tieren einzufangen und um einen noch genaueren Blick auf die Industrie hinter dem Abschlachten der Haie zu werfen. Doch die Fortsetzung seiner Erfolgsdoku wurde durch ein erschütterndes Ereignis unterbrochen. Während der Dreharbeiten zu Sharkwater - Die Ausrottung im Januar 2017 verstarb der zu dem Zeitpunkt erst siebenunddreißig Jahre alte Naturfilmer. Die noch immer fragwürdigen Umstände bei einem Tauchgang mit einem Kreislufttauchgerät, oder auch als Rebreather bekannt, warfen einen dunklen Schatten über die Arbeiten. Doch seine Familie und Freunde nahmen sich dem Werk an und beendeten den Film, sodass er im vergangenen Jahr bereits uraufgeführt wurde.

    Passend zum DVD-Start am 31. Mai 2019 gibt es nun den deutschen Trailer zur Dokumentation. Amazon Prime-Kunden können hingegen bereits jetzt in den Genuss des Werks kommen, denn auf Amazon Prime Video (Affiliate-Link) steht es seit dem 22. April zur Verfügung.

    Deutscher Trailer




    Merh zum Thema

    Nachrichtenbild: Sharkwater - Die Ausrottung © 2019 Polyband

    737 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden