ANZEIGE

Avengers: Endgame - Unglaubliche Zahlen! Der neueste Film des MCU bricht einen Rekord nach dem anderen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Avengers-Endgame.jpg
    Es war schon irgendwie abzusehen, aber dass Avengers: Endgame umsatztechnisch so dermaßen durch die Decke geht, damit hätte man wohl nicht ganz mit gerechnet. Fassen wir mal vorab kurz zusammen: Die Comicverfilmung aus dem 'Marvel Cinematic Universe' läuft seit Mittwoch in Deutschland und seit Freitag in den USA, und der Film ist schon jetzt (Stand 29.04.19, 19.40 Uhr) weltweit der erfolgreichste Film des Jahres. Nach nicht einmal einer Woche!

    Um diese wahnsinnigen Zahlen mal besser zu verdeutlichen: Es gab dieses Jahr bislang zwei Filme, die weltweit die Milliarde geknackt haben, nämlich "Captain Marvel" (1,1 Milliarden US-Dollar) und eben Avengers: Endgame mit rund 1,2 Milliarden. Und da der Film die Milliarde nach bereits fünf Tagen geknackt hat, haben wir es auch hier mit einem weiteren Rekord zu tun.

    In den USA und auch weltweit hat der Film zudem das beste Startwochenende aller Zeiten hingelegt. Vorheriger Spitzenreiter weltweit war "Avengers: Infinity War" mit 640 Millionen, Endgame hingegen verdoppelt die Zahl einfach mal fast und kommt auf 1,2 Millarden. In den USA sind es 350 Millionen, auch hier nahm "Infinity War" vorher den ersten Platz ein (257 Millionen).

    Dadurch, dass das Startwochenende bereits so erfolgreich war, ist Endgame auch der Film, der in den USA am schnellsten die 100 Millionen, 150 Millionen, 200 Millionen, 250 Millionen, 300 Millionen und 350 Millionen einspielen konnte. Die vorherigen Spitzenpositionen teilten sich "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und "Avengers: Infinity War". Um hier besser vergleichen zu können, schauen wir uns den letzten Wert der 350 Millionen mal genauer an: "Star Wars" benötigte in den USA sechs Tage, um die 350 Millionen erreichen zu können, und dies war schon ziemlich phänomenal. Endgame brauchte drei Tage.

    Des Weiteren hat der Film in den USA für sich den erfolgreichsten Freitag, Starttag sowie Einzeltag hinlegen können (156 Millionen, vorher: "Star Wars: Das Erwachen der Macht", 119 Millionen). Außerdem ist Endgame der erfolgreichste Film an einem Samstag sowie einem Sonntag. Weitere Tage werden sicherlich folgen.

    Insgesamt wurden durch Endgame insgesamt 21 neue Rekorde hinsichtlich des Einspielergebnisses aufgestellt.

    Momentan liegt Avengers: Endgame (wohlgemerkt: Nach nicht einmal einer Woche) auf Platz 18 der weltweit erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Es ist momentan wahrscheinlich, dass es der fünfte Film (neben "Avatar", "Titanic", "Star Wars: Das Erwachen der Macht" und "Avengers: Infinity War") wird, der die 2 Milliarden knacken wird. Und wer weiß, vielleicht klettert der Film auf dieser Liste noch besonders hoch und kommt vielleicht sogar "Avatar" als derzeitiger Spitzenreiter gefährlich nahe oder zieht sogar an diesem vorbei. Dies wird sich in den nächsten Wochen zeigen, wir werden euch entsprechend informieren.

    Die Regie bei Avengers: Endgame übernahmen wie schon bei "Avengers: Infinty War" Anthony und Joe Russo. Das Drehbuch stammt von Stephen McFeely und Christopher Markus. Produzent ist selbstverständlich wieder Kevin Feige. Für die musikalische Untermalung des Films ist wie beim Vorgänger wieder Alan Silvestri.

    Avengers: Endgame
    führt die Geschehnisse nach "Avengers: Infinity War" weiter und zeigt, wie der verbliebene Teil der Avengers versucht, das Universum zu retten.

    Deutscher Kinostart der Comicverfilmung war am 24. April 2019.



    Quelle: Box Office Mojo





    Mehr zum Thema

    1.537 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    vincevega73 -

    Verdient sind nicht die Rekorde jedenfalls nicht :) !

    • Benutzer-Avatarbild

      Emily -

      Ach, ist schon okay. Ist auch zum großen Teil der Verdienst von Infinity War.

    • Benutzer-Avatarbild

      vincevega73 -

      Eben, es ist der Verdienst von Infinity War, mittlerweile ist der Snap von Tony auch total überflüssig geworden. Die Reise geht weiter :) :).