ANZEIGE

Dragon Ball Super: Broly - Deutsch synchronisierte Fassung kommt in die Kinos

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dragonball-Z-Resurrection-F.jpg
    Anfang des Jahres startete kurz nach dem japanischen Kinostart Dragon Ball Super: Broly in den deutschen Kinos. Wurde zu dem Zeitpunkt noch die japanische Sprachfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt folgt nun auch ein Kinostart der deutschen Sprachfassung. Einen synchronisierten Trailer gibt es dazu bereits auch.

    Ende Januar schickte KAZÉ zum Auftakt der diesjährigen Anime Nights den weltweiten Erfolg Dragon Ball Super: Broly in die Kinos. Und auch hier erwies sich der Film als großer Erfolg und konnte über 100 000 Besucher verzeichnen. Damals noch in der japanischen Originalversion mit deutschen Untertiteln gezeigt folgt am 30. Juli 2019 die deutsche Synchronfassung - erneut im Kino. Fans von Dragonball Z dürften sich sogar besonders freuen, denn einige der Originalsprecher konnten für den Film gewonnen werden. So werden unter anderem Vegeta, Piccolo, Bulma und auch Son-Goku mit ihren Z-Stimmen zu hören sein, was auch der deutsche Trailer bereits zeigt.

    Während der Zeit von Dragonball Z entstanden parallel zur Serie immer wieder kleinere Filme, die die Geschehnisse begleiteten, ohne allerdings eine Wirkung auf die Storyline der Serie zu nehmen. So konnten die Filme unabhängig von der Serie existieren, genau wie umgekehrt. Neben einigen durchwachsenen Werken waren gerade die Specials die interessantesten. So beleuchtete eins beispielsweise die Zukunft, aus der der erwachsene Trunks in der Serie stammte, oder eines, dass das Leben von Son Gokus Vater Bardock beleuchtete. Trotzdem hinterließ Der legendäre Super-Saiyajin wohl den nachhaltigsten Eindruck. Bis auf die enttäuschende Auflösung, wie man Broly besiegte, bot das Werk spektakuläre Kämpfe und wohl einen der interessantesten Bösewichte der Dragonball-Saga.

    Bei Dragon Ball Super: Broly wird es sich teilweise um ein Remake handeln, wodurch man mit einigen bekannten Elementen rechnen darf. So tritt zum Beispiel Brolys Vater Paragus ebenfalls im neuen Film auf. Ansonsten wurde die Handlung auf die Erde verlegt und natürlich in die Kontinuität der Dragon Ball Super-Serie eingefügt. Der erste Trailer zeigt bereits die verschiedenen Super Saiyajin-Formen und wirft einen Blick auf die beeindruckenden Kämpfe.

    Deutscher Trailer


    Quelle: KAZÉ

    Mehr zum Thema

    Nachrichtenbild: Dragonball Z - Resurrection F © 2018 KAZÉ

    768 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden