ANZEIGE

Akira - Katsuhiro Ôtomo inszeniert Anime-Serie zum Kultwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Akira.jpg
    "Akira" avancierte zum absoluten Kult-Anime. Nun soll die Geschichte nach über dreißig Jahren in Serienform weitergehen.
    ANZEIGE
    1988 erschien ein visuell ebenso faszinierender wie teilweise verstörender Anime zum Manga Akira, der den japanischen Zeichentrickfilmen eine größere Popularität verschaffte. Manga wie Anime erschuf Katsuhiro Ôtomo, der bis heute erst insgesamt zwei Animes veröffentlichte. Auf der Anime Expo in Los Angeles kündigte dieser nicht nur sein dritten Anime-Film Orbital Era an, sondern auch, dass er die Geschichte von Akira weitererzählen wird in Form einer Anime-Serie. Mehr Details wurden allerdings nicht preisgegeben. Weder in welchen Stadium sich die Entwicklung der Serie befindet, noch wann mit einer Veröffentlichung gerechnet werden kann.
    Fans des Kultstoffes dürften sich aber dennoch sehr über diese Neuigkeit freuen.

    Neben der Serie entsteht in Hollywood momentan unter der Regie von Taika Waititi eine Realverfilmung, bei der aber auf einen asiatischen Hauptlast gesetzt wird. Als Produzent tritt unter anderem Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio in Erscheinung.

    Akira dreht sich um den Gang-Anführer Kaneda, der in der nach dem dritten Weltkrieg aufgebauten Stadt Neo Tokio sein Leben fristet. Nachdem eines seiner Gangmitglieder unfreiwillig Teil eines militäreschen Projekts wird und dadurch ungeahnte Kräfte entwickelt, liegt es an Kaneda ihn aufzuhalten.

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Akira © 2019 Universum Film

    713 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden