ANZEIGE

Terminator: Dark Fate - Edward Furlong mit von der Partie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Terminator-dark-fate.jpg
    Mit Arnold Schwarzenegger und Linda Hamilton kehren in "Terminator: Dark Fate" zwei Ikonen des Terminator-Franchises zurück. Nun wurde auf der Comic Con in San Diego bekannt, dass auch Edward Furlong, der John Connor in "Terminator 2: Tag der Abrechnung" spielte, ebenfalls involviert sein wird.
    ANZEIGE
    Nun wird es aber etwas komplizierter: Produzent James Cameron äußerte auf der San Diego Comic Con lediglich, dass Edward Furlong als John Connor in Terminator: Dark Fate zurück sei. Gemäß einem Bericht von 'Bloody Disgusting' wird es sich hierbei jedoch nicht um den erwachsenen Edward Furlong handeln. Den jungen John Connor soll nach wie vor, wie bereits berichtet wurde, Jude Collie spielen. Wie passt nun also Edward Furlong da rein?

    Furlongs Gesicht soll digital über das von Collie gelegt worden sein. Hierzu haben Cameron und Regisseur Tim Miller jedoch nicht bereits existierendes Material aus "Terminator 2: Tag der Abrechnung" verwendet, sondern hat Furlong hierzu neues Material abgeliefert, so dass Collie eine gewisse Ähnlichkeit zu dem jungen John Connor, den wir aus dem zweiten Film bereits kennen, aufweist. James Cameron mag halt Rumspielerei mit den Möglichkeiten der CGI.

    Linda Hamilton
    (“Sarah Connor”) und Arnold Schwarzenegger (“T-800”) kehren in Terminator: Dark Fate wie bereits eingangs erwähnt in ihren ikonischen Rollen auf die große Leinwand zurück. Zum weiteren Cast von Terminator: Dark Fate zählen auch Mackenzie Davis, Natalia Reyes, Gabriel Luna und Diego Boneta.

    Die Regie des Films übernahm "Deadpool"-Regisseur Tim Miller und es produzieren der visionäre Filmemacher James Cameron ("Terminator 1-2", "Avatar") und David Ellison.

    Terminator: Dark Fate wird alle drei Sequels nach "Terminator: Tag der Abrechnung" ignorieren und direkt an den zweiten Teil des Franchises anknüpfen.

    Deutscher Kinostart ist am 24. Oktober 2019.








    Mehr zum Thema

    1.632 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden