ANZEIGE

Blade - Marvel kündigt Reboot mit Mahershala Ali an

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Marvel
    Beim 'Marvel'-Panel auf der San Diego Comic Con gab es einige Ankündigungen. Einiges war bereits bekannt, anderes hatte so manch einer gar nicht auf dem Schirm, so zum Beispiel eine Neuauflage von "Blade", bei der Mahershala Ali die Titelrolle übernimmt.
    ANZEIGE
    Zuletzt war Wesley Snipes als Blade zu sehen. 1998 erschien "Blade", es folgten die Sequels "Blade II" und "Blade: Trinity". Bei letzterem war Kevin Feige Co-Producer.

    Nun übernimmt Mahershala Ali die Rolle des Halbvampirs, der die Menschen vor Vampiren schützen möchte. Ali ist insbesondere durch seine Rolle in "Moonlight" bekannt, für die er den begehrten Oscar bekam. Auch dieses Jahr nahm Ali den Goldjungen nach den Academy Awards mit nach Hause, diesmal dank seiner Darbietung in "Green Book". Zuletzt war er in der dritten Staffel von "True Detective" sowie "Alita: Battle Angel" zu sehen. Doch hat er auch schon Erfahrungen im Comicbereich gesammelt; so hatte er eine Sprechrolle im Animationsfilm "Spider-Man: A New Universe" und war als Cornell "Cottonmouth" Stokes in der ersten Staffel der 'Marvel'-Serie "Luke Cage" zu sehen.

    Wann genau wir mit der Neuauflage von Blade rechnen können, ist noch nicht bekannt.






    Quelle: Variety

    1.437 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden