ANZEIGE

Exit - Internationaler Trailer zum amüsanten Katastrophenfilm erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Japan, China, Korea.jpg
    In Südkorea steht die Blockbuster-Saison vor der Tür und diese wird dieses Jahr unter anderem von der Actionkomödie "Exit" eingeleitet.
    ANZEIGE
    Ab Ende Juli geht auf der koreanischen Halbinsel in der Regel die Blockbuster-Saison los. Dann schicken die großen heimischen Produktionsstudios ihre aufwendigen und kostspieligen Produktionen an den Start. Neben dem actiongeladenen Horrofilm The Divine Fury wird es mit Exit deutlich spaßiger.

    Im Zentrum steht ein Langzeitarbeitsloser, der weder bei den Frauen gut ankommt noch im Beruf punkten kann. Der Hobby-Kletterer wächst aber über sich hinaus, als eines Tages durch ein Unglück in Seoul giftige Gase freigesetzt werden. Nun versucht er gemeinsam mit einer Bekanntschaft dem Gas zu entfliehen - und zwar immer weiter nach oben.

    Lee Sang-guen feiert mit Exit sein Spielfilmdebüt und konnte für die Hauptrolle den in Südkorea sehr gefragten Jo Jung-suk (Oh My Ghost) gewinnen. Ihm zur Seite wurde Yoona gestellt, die ihre größten Erfolge mit der K-Pop-Gruppe Girl's Generation feierte. Aber auch als Schauspielerin ist sie seit einigen Jahren aktiv und wirkte in einigen K-Dramas wie vereinzelten Spielfilmen mit.

    Am 31. Juli 2019 startet Exit in den südkoreanischen Kinos, wozu es logischerweise bereits einen Teaser Trailer gibt. Dieser ist mittlerweile auch mit englischen Untertiteln verfügbar, ebenso wie der offizielle Trailer. Über eine deutsche Veröffentlichung ist bisher nichts bekannt.

    Teaser Trailer zu Exit


    Trailer zu Exit



    Ähnliche Themen

    1.500 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden