ANZEIGE

Die Goonies 2 - Pitch hatte kein grünes Licht erhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studionews.jpg
    Schon lange hält sich das Gemunkel über eine Fortsetzung des Klassikers "Die Goonies". Doch so wirklich wollte nie was aus dem Projekt werden.
    ANZEIGE
    Vor zwei Jahren äußerte Die Goonies-Darsteller Corey Feldman, dass das Alter von Richard Donner durchaus ein Problem für Die Goonies 2 sei. Damals war der Regisseur 87 Jahre alt und zwar laut eigenen Aussagen noch fit, aber manche Dinge gehen im Alter eher langsam von Statten. Außerdem habe man noch keine passende Story gefunden, die man verwenden könnte.

    Nun hat Feldman jedoch verlauten lassen, dass es durchaus sogar mal einen Pitch für Die Goonies 2 gab, einen zehnseitigen Storyentwurf, den er mit seinem Goonies-Co-Star Sean Astin verfasst hatte. Diesen haben die beiden Richard Donner und einem Vertreter der Drehbuchautoren des Originalfilms, Chris Columbus und Steven Spielberg, vorgestellt. Donner habe den Pitch geliebt, ihn jedoch für zu teuer empfunden.

    Feldman
    und Astin haben sich lange dafür stark gemacht, dass die Fans Die Goonies 2 noch zu sehen bekommen. Astin äußerte aber erst zu Beginn des Jahres, dass er nicht mehr daran glaube und man manche Dinge dann doch ruhen lassen sollte.




    Mehr zum Thema

    3.392 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden