ANZEIGE

Unbetitelte Obi-Wan-Serie - Ewan McGregor kehrt vielleicht als Ben Kenobi zurück

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Star Wars_Logo.jpg
    Schon seit einiger Zeit halten sich Gerüchte, dass Ewan McGregor nochmal als Obi-Wan Kenobi zu sehen sein wird. Ging man hier eher von Auftritten in den aktuellen Filmen aus, wird der Schotte in der Tat wieder als Meister Kenobi zu sehen sein - allerdings in einer Serie, die sich nur um ihn dreht.
    ANZEIGE
    Mit "The Mandalorian" und einer noch unbetitelten "Rogue One"-Prequelserie wird das Star Wars-Universum ohnehin schon für 'Disneys' Streamingdienst 'Disney+' vorbereitet. Wie jetzt bekannt wurde, wird es noch eine weitere Serie geben, die ich vollends auf den Charakter Obi-Wan Kenobi konzentriert. Ewan McGregor befindet sich aktuell in Verhandlungen, die Rolle erneut zu übernehmen.

    Dies mag nicht unbedingt das sein, was viele Fans herbeisehnten, war zumindest Gerüchten zufolge lange Zeit die Rede von einem Solofilm des gescheiterten Anakin Skywalker-Ausbilders. Nach dem mittelmäßigen Erfolg von "Solo: A Star Wars Story" an den Kinokassen zog 'Disney' angeblich die Stecker der anderen geplanten Spinoffs, auch wenn dies seitens des Maushauses schnell dementiert wurde. Was wirklich geplant und abgesagt war, wissen vermutlich nur die wirklich involvierten in den etwas höheren Etagen.

    Wie dem auch sei, nun wird Obi-Wan Kenobi auf die Bildschirme zurückkehren, aber eben nicht auf die silberne Leinwand. Damit wird der Charakter keinesfalls degradiert, denn 'Disney+' ist für den Konzern unheimlich wichtig.

    Einen offiziellen Titel hat die Serie noch nicht, aber es wird davon ausgegangen, dass es auf der 'D23 Expo' später in diesem Monat eine offizielle Ankündigung geben wird. Auch wird es dann vielleicht schon einige Details zur Handlung der Obi-Wan-Serie geben, auch wenn jetzt schon davon auszugehen ist, dass sie sich mit Kenobis Zeit auf Tatooine beschäftigt, als er Luke Skywalker im Blick behält.

    Ewan McGregor spielte Obi-Wan Kenobi in der Star Wars-Prequeltrilogie und war in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" stimmlich kurz zu hören, aber nicht zu sehen. In der Urtrilogie wurde der Charakter von Alec Guiness gespielt, der im Jahr 2000 verstorben ist.


    Quelle: Deadline






    Ähnliche Themen

    1.739 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden