ANZEIGE

The Suicide Squad - Regisseur James Gunn stellt den kompletten Cast vor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suicide Squad
    Einige Darsteller für "The Suicide Squad" sind bereits bekannt. Darüber hinaus gab es auch viele Spekulationen, so zum Beispiel, ob Margot Robbie erneut als Harley Quinn zu sehen sein wird - man ging zwar davon aus, aber ganz sicher war man noch nicht. Dank James Gunn sind nun 24 Darsteller offiziell bekannt. Hier gibt es neben den bereits bekannten Namen auch einige Überraschungen.
    ANZEIGE
    Idris Elba, Joel Kinnaman, Jai Courtney und Viola Davis sind nur einige Namen, die für The Suicide Squad von James Gunn bereits gesetzt waren. Gunn hat nun bei 'Twitter' eine Liste mit insgesamt 24 Darstellernamen veröffentlicht, die weitere Besetzungen der Comicverfilmung offenbart.

    Neben den bereits genannten bestätigt der Regisseur unter anderem, dass Margot Robbie zurückkehren wird. Man darf davon ausgehen, dass sie erneut Harley Quinn spielen wird. David Dastmalchian soll hingegen Polka-Dot Man mimen, während Daniela Melchior als Ratcatcher und Steve Agee als King Shark zu sehen sein sollen. Darüber hinaus wirken auch noch John Cena, Peter Capaldi, Pete Davidson, Flula Borg, Nathan Fillion, Taika Waititi, Sean Gunn, Joaquín Cosío, Mayling Ng, Juan Diego Botto, Alice Braga, Tinashe Kajese, Julio Ruiz, Storm Reid, sowie Jennifer Holland mit. Auch Michael Rooker ist mit dem Tweet von Gunn bestätigt, dieser wurde schon vor einiger Zeit mit der Rolle von King Shark in Verbindung gebracht, welche er jedoch nicht übernehmen wird, da Steve Agee diese nun verkörpern wird, wie oben bereits erwähnt wurde. Leider hat Gunn nur die Namen der Darsteller genannt und keine Rollen verraten, so dass man hier noch auf eine endgültige Klärung warten muss. Auch ist es durchaus möglich, dass noch weitere Schauspieler an Bord der Comicverfilmung geholt werden.



    James Gunn
    ("Guardians of the Galaxy") übernahm nicht nur die Regie von The Suicide Squad, sondern hat auch das Drehbuch verfasst.

    Drehstart des Films soll noch diesen Herbst sein, als US-Kinostart gilt momentan der 6. August 2021.



    Quelle: Superherohype





    Mehr zum Thema

    1.514 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden