ANZEIGE

Clue - Ryan Reynolds in Cluedo-Verfilmung von Jason Bateman

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videospielverfilmung.jpg
    Neben Videospielen werden auch Brettspiele gerne mal verfilmt. Als nächstes kommt Cluedo an die Reihe und entsteht unter der Regie von "Arrested Development"-Star Jason Bateman.
    ANZEIGE
    Zwischen all den Videospielverfilmungen, die gerne mal angekündigt, aber auch öfters mal gar nicht erscheinen, ist es nun wieder Zeit für die Verfilmung eines Brettspielklassikers. In Clue wird das Krimiratespiel "Cluedo" verfilmt, für den sich Jason Bateman ("Arrested Development", "Ozark") auf den Regiestuhl setzt und "Deadpool"-Darsteller Ryan Reynolds über die Leinwand dirigieren wird.

    Basierend auf dem Spieleklassiker von 'Hasbro', haben '20th Century Fox' und 'Disney' die Verfilmung in Auftrag gegeben. Ryan Reynolds, der nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch als Produzent tätig sein wird, wird in Clue vor das Rätsel eines Mordes gestellt, welchen er lösen muss. Auch Jason Bateman soll im Film zu sehen sein.

    Das Drehbuch wird von den "Deadpool"-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick verfasst werden.

    1985 wurde Cluedo schon einmal für die große Leinwand adaptiert, damals noch mit Tim Curry, Christopher Lloyd und Madeline Kahn in den Hauptrollen.

    Einen Starttermin hat Clue derzeit noch nicht.

    1.355 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden