ANZEIGE

The King's Man - Zweiter langer Trailer zum Prequel erschienen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kingsman.jpg
    Nach den beiden "Kingsman"-Filmen kommt mit The King's Man - The Beginning zunächst einmal ein Prequel, das die Anfänge der Agenten zeigt, während zu einem späteren Zeitpunkt dann auch eine waschechte Fortsetzung zu den bisherigen Filmen erscheinen soll.
    ANZEIGE
    Colin Firth und Taron Egerton setzen einmal aus, bevor es für sie in "Kingsman 3" weitergeht. Mit The King's Man schenkt uns Regisseur und Drehbuchautor Matthew Vaughn, der bereits die ersten beiden Kingsman-Filme verantwortete, ein Prequel zu den britischen Agenten. Dabei führt er uns zurück in die Zeit des ersten Weltkriegs. In der Anfangszeit der Kingsmen müssen sie sich mit den größten Tyrannen und kriminellen Genies messen, die einen Krieg in die Wege leiten wollen, der Millionen von Menschen das Leben nehmen soll.

    Die Inhaltsangabe klingt dabei deutlich ernster, als noch bei den beiden Filmen der Hauptreihe. Der Trailer untermauert dabei diese Annahme. Zwar gibt es wieder einige stylische Zeitlupen-Sequenzen, dennoch fällt der Ton deutlich düsterer aus.

    Als Darsteller konnte Vaughn für sein Prequel unter anderem Ralph Fiennes ("Schindlers Liste"), Matthew Goode ("Stoker"), Djimon Hounsou ("Shazam!"), Tom Hollander ("Ein gutes Jahr"), Aaron Taylor-Johnson ("Godzilla"), Gemma Arterton ("Kampf der Titanen"), Stanley Tucci ("Spotlight"), Rhys Ifans ("Snowden") und Daniel Brühl ("Inglourious Basterds") gewinnen.

    Am 13. Februar 2020 startet The King's Man in den deutschen Kinos.

    Trailer zu The King's Man



    1.563 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden