ANZEIGE

Wir sind die Welle - Deutsche Romanadaption startet im November auf Netflix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir sind die Welle.jpg
    Mit Wir sind die Welle startet eine weitere deutsche 'Netflix'-Eigenproduktion, diesmal basierend auf dem Jugendklassiker "Die Welle". Bereits im November geht es los.
    ANZEIGE
    Wir sind die Welle ist die nunmehr sechste deutsche Serien-Originalproduktion aus dem Hause 'Netflix'. Nach den extrem erfolgreichen Serien "Dark" und "How to Sell Drugs Online (Fast)", schickt sich Wir sind die Welle an, in diese großen Fußstapfen zu treten. Basierend auf dem Jugendklassiker "Die Welle", erzählt die Serienadaption neue Geschichten rund um eine Gruppe Jugendlicher, die von einer besseren Zukunft träumen. Nach einigen harmlosen Aufständen gegen das Establishment, beginnt die Sache bald außer Kontrolle zu geraten und sich auf gefährliche Weise zu verselbstständigen.

    In den Hauptrollen werden unter anderem Luise Befort, Ludwig Simon, Michelle Barthel, Daniel Friedl und Mohamed Issa zu sehen sein. In weiteren Rollen stehen Milena Tscharntke, Leon Seidel, Bela Lenz, Robert Schupp, Stephan Grossmann, Kristin Hunold, Sarah Mahita, Luis Pintsch, Bianca Hein und Christian Erdmann vor der Kamera.

    Für die Drehbücher zeichnen Jan Berger, Ipek Zübert, Kai Hafemeister und Thorsten Wettcke verantwortlich. Auf dem Regiestuhl sitzen Anca Miruna Lăzărescu und Mark Monheim.

    Die erste Staffel umfasst sechs Episoden, die von Dennis Gansel, Christian Becker, Jan Berger und Peter Thorwarth produziert wurden.

    Wir sind die Welle erscheint am 1. November 2019 exklusiv auf 'Netflix'.


    Quelle: Pressemitteilung


    Ähnliche Themen

    1.343 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden