ANZEIGE

Castle Rock - Neues Poster zur zweiten Staffel veröffentlicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Castle Rock.jpg
    Auf 'Hulu' geht es schon bald mit der zweiten Staffel Castle Rock weiter. Kurz vor Start gibt es nun noch ein neues 'Misery'-Poster zu sehen.
    ANZEIGE
    Kurz vor Halloween startet in den USA die zweite Staffel der Horror-Anthologie Castle Rock, basierend auf vielen verschiedenen Stephen King-Geschichten. Im Mittelpunkt der zweiten Staffel steht der Roman "Misery", was auch auf dem neuen Poster nochmal mehr als deutlich wird.

    Castle Rock ist eine Anthologie, jede Staffel behandelt eine andere Geschichte, während Geschehnisse und Charaktere auch Staffelübergreifend aufgegriffen werden, ähnlich wie in den King-Romanen, wo plötzlich ein Charakter aus einem anderen Roman auftaucht oder Erwähnung findet.

    Castle Rock ist eine fiktive Stadt im US-Bundesstaat Maine, in dem viele von Stephen Kings Romanen und Kurzgeschichten spielen, zum Beispiel: "Dead Zone", "Stark - The Dark Half", "Cujo", "Needful Things", "Das Spiel", "Sara", "Love" sowie viele Kurzgeschichten wie "Der Nebel", "Die Leiche" (Als "Stand by me" verfilmt) und viele mehr.

    Die erste Staffel griff Themen und Handlungsstränge rund um das Shawshank Gefängnis auf, baute aber auch ein bisschen "Shining" und diverse andere Elemente aus King-Geschichten ein. Die zweite Staffel widmet sich nun "Misersy" und noch anderen, bisher geheimen King-Geschichten.

    Zum Cast der zweiten Staffel zählen unter anderem Lizzy Caplan, Tim Robbins, Elsie Fisher, Barhad Abdi, Yusra Warsama, Paul Sparks, Matthew Alan und John Hoogenakker. Als Gastdarsteller werden Robin Weigert, Sarah Gadon, Alison Wright und Greg Grunberg neben einigen anderen auftreten.

    In den USA wird die zweite Staffel Castle Rock ab dem 23. Oktober 2019 bei 'Hulu' auf Sendung gehen. Hierzulande ist die Serie beim 'Prime Video'-Channel 'Starzplay' beheimatet. Einen Deutschlandtermin gibt es derzeit allerdings noch nicht.



    Mehr zum Thema

    1.170 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden