ANZEIGE

Matrix 4 - Auch Neil Patrick Harris ist in dem Sequel dabei, Jada Pinkett Smith in Verhandlungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Matrix.jpg
    Vergangene Woche wurde bekannt, dass Yahya Abdul-Mateen II eine Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen wird. Mit Neil Patrick Harris gibt es jetzt einen weiteren Castzugang.
    ANZEIGE
    Neil Patrick Harris ist insbesondere durch seine Rolle in "How I Met Your Mother" bekannt, hat sich aber insbesondere durch sein Mitwirken in Theaterproduktionen und in vielen Filmen einen ernstzunehmenden Namen gemacht. Der Mann kann nicht nur lustig.

    Weniger lustig wird es sicherlich auch in Matrix 4, dessen Cast er nun beigetreten ist. Details zu seiner Rolle sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Damit ergänzt er die bisherige Besetzungsliste um Keanu Reeves, Carrie-Anne Moss und Yahya Abdul-Mateen II.

    Darüber hinaus soll sich Jada Pinkett Smith in Verhandlungen befinden, in ihrer Rolle als Niobe zurückzukehren. Spruchreif ist hier aber noch nichts.

    Lana Wachowski
    wird nicht nur auf dem Regiestuhl von Matrix 4 Platz nehmen, sondern hat gemeinsam mit Aleksandar Hemon and David Mitchell das Drehbuch verfasst und wird darüber hinaus mit Grant Hill den Film produzieren. Wie auch schon bei den ersten drei Teilen werden 'Warner Bros.' und 'Village Roadshow Pictures' für die Produktion und den weltweiten Vertrieb zuständig sein.

    Zum Inhalt des neuen Matrix-Abenteuers ist derzeit noch nichts bekannt, es gibt jedoch Gerüchte, dass ein junger Morpheus, damals noch von Laurence Fishburne gespielt, in dem Film auftreten wird.

    Die Original-Trilogie hat über den Lauf der drei Filme weltweit insgesamt 1,6 Milliarden Dollar eingenommen.

    Man erwartet, dass die Dreharbeiten Anfang 2020 starten werden.


    Quelle: Variety







    Mehr zum Thema

    1.670 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden