ANZEIGE

Mank - Amanda Seyfried und viele andere an der Seite von Gary Oldman

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • David-Fincher.jpg
    Im kommenden Film von David Fincher wird Amanda Seyfried an der Seite von Gary Oldman zu sehen sein.
    ANZEIGE
    Lange lange Zeit ist es her, dass Regisseur David Fincher einen neuen Film veröffentlichte. Genauer gesagt 2014, da erschien mit "Gone Girl" sein letzter Ausflug auf die große Leinwand. Seitdem arbeitet er für 'Netflix', hat einige Episoden seiner Serie "Mindhunter" inszeniert und die Short-Anthology "Love, Death & Robots" produziert. Nun kehrt er mit Mank zum Spielfilm zurück, der jedoch nicht im Kino laufen wird, sondern bei seiner neuen Heimat 'Netflix' unterkommt.

    Mank basiert auf einem Skript von David Finchers Vater, Jack Fincher, der es vor seinem Tod im Jahr 2003 zu Papier brachte. Genau Details zur Geschichte sind noch unbekannt, doch verschiedenen Quellen zufolge soll es sich um die Geschichte von Herman Mankiewicz, dem Drehbuchautor von "Citizen Kane" handeln.

    In dem Schwarz/Weiß-Film wurde Gary Oldman als Haupdarsteller gecastet, dem sich nun Amanda Seyfried, Lily Collins, Charles Dance, Tuppence Middleton, Arliss Howard, Ferdinand Kingsley, Jamie McShane, Joseph Cross, Sam Troughton, Toby Leonard Moore, Tom Burke und Tom Pelphrey anschließen.

    Die Produktion soll im November starten, einen Starttermin auf 'Netflix' gibt es derzeit noch nicht.


    Quelle: Variety

    1.398 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden