ANZEIGE

The Witcher - Netflix bestellt vorzeitig zweite Staffel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • The Witcher.jpg
    The Witcher startet erst nächsten Monat, doch 'Netflix' ist sich der Qualität der Serie sicher und hat frühzeitig eine zweite Staffel bestellt.
    ANZEIGE
    Knapp über einen Monat vor Serienstart, hat 'Netflix' seiner großen Fantasyhoffnung The Witcher eine zweite Staffel spendiert. Die Arbeiten an den weiteren Folgen sollen im Frühjahr 2020 in London starten, damit einer Veröffentlichung der acht neuen Episoden im Jahr 2021 nichts im Wege steht.

    In The Witcher geht es um den Hexer Geralt von Riva, der als kleines Kind entführt, einer Kräuterbehandlung unterzogen wurde und dadurch einige Mutagene erhalten hat, die ihm besondere Fähigkeiten verleihen. Seitdem ist er auf der Jagd nach bösen Kreaturen, die das Leben friedlebender Menschen gefährden.

    Bisher von der Romanvorlage ist die Hauptreihe erschienen, welche fünf Bände umfasst. Dazu wurden drei Kurzgeschichtensammlungen rund um Geralt veröffentlicht, sowie eine Stand-Alone Geschichte, die zeitlich vor den Ereignissen der Geralt-Saga angesiedelt ist.

    Der Autor der Vorlage, Andrzej Sapkowski, steht der Serie als kreativer Berater zur Seite, produziert wird The Witcher von Sean Daniel ("Die Mumie"), Jason Brown ("The Expanse"), Tomek Baginski und Jarek Sawko. Als Showrunnerin und Autorin der Serie fungiert Lauren Schmidt Hissrich.

    In der Hauptrolle des Hexers Gerald wird Henry Cavill ("Man of Steel") zu sehen sein. In weiteren Rollen agieren unter anderem Freya Allan als Ciri, Anya Chalotra als Yennefer, Eamon Farren als Cahir und Adam Levy als Mäusack zu sehen sein.

    Die acht Episoden umfassende erste Staffel von The Witcher startet am 20. Dezember 2019 weltweit auf 'Netflix'.




    Quelle: Pressemitteillung

    Mehr zum Thema

    1.270 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden