ANZEIGE

Unbearable Weight of Massive Talent - Nicolas Cage wird zu Nicolas Cage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tokarev.jpg
    Ob als Großwildjäger gefangen auf einem Schiff voller Raubtiere und einem Serienmörder, oder als Farmer, der sich einer außerirdischen Macht stellen muss, die die Menschen durchdrehen lässt, oder auch in einer postapokalyptischen Zukunft, wo er sich mit Jiu Jitsu-Kämpfern Alien-Invasoren stellt, Cage mangelt es nicht an unterhaltsamen Rollen. Nun gesellt sich die wohl abgefahrendste dazu.
    ANZEIGE
    Nachdem Nicolas Cage vom Hollywood-Star in die B-Movie-Schiene rutschte, sorgte er in den letzten Jahren zunehmend zumindest mit einer äußerst abgefahrenen Rollenwahl für viel Freude bei Genrefans. Und auch mit seinem neusten Projekt bleibt er dieser Schiene treu und wird wahrscheinlich die interessanteste Rolle seiner Filmkarriere darstellen. In dem mit dem passenden Titel benannten Unbearable Weight of Massive Talent wird Cage nämlich Nicolas Cage verkörpern. Ähnlich wie es beispielsweise bereits bei JCVD mit Jean-Claude van Damme gemacht wurde, soll Unbearable Weight einige Aspekte aus Cages tatsächlichem Leben aufgreifen, die durch eine fiktive Handlung ergänzt werden.

    So steht im Zentrum Cage, der verzweifelt versucht eine Rolle im neuen Quentin Tarantino-Film zu ergattern. Dabei versucht er nicht nur die schwierige Beziehung zu seiner entfremdeten Tochter aufzubessern, sondern muss sich darüber hinaus auch mit einer 90er Jahre-Version seiner selbst rumschlagen, die ihm immer wieder Vorwürfe macht, was er aus seiner einst so großen Karriere gemacht hat. Gepeinigt von hohen Schulden scheint da ein lukratives Angebot ein wenig Aufschwung zu versprechen. Ein mexikanischer Milliardär und großer Fan des Schauspielers möchte ihn für eine Feier buchen und ist bereit eine Millionen US-Dollar zu zahlen. Nachdem Cage das Angebot angenommen hat, wird er von der CIA kontaktiert, die ihn als Spitzel rekrutieren möchten, da es sich bei dem mexikanischen Gönner um einen Drogenbaron handelt. Als dieser dem Schauspieler nicht nur ein Drehbuch anvertraut, sondern auch noch seine Ex-Frau und seine Tochter einfliegt, muss Cage die Rolle seines Lebens spielen.

    Mit dem Film dürfte Nicolas Cage seinem Kultstatus noch einmal mit einem Ausrufezeichen versehen. Die Drehbuchautoren Tom Gormican und Kevin Etten haben es angeblich geschafft, dass ihr Projekt sich wohl nicht einfach über den Schauspieler lustig macht, sondern ihn auch mit viel Respekt behandelt, was ein Grund sein dürfte, warum Cage selbst bereits an Bord ist. Darüber hinaus ist es überraschend, dass sich wohl einige Studios um Unbearable Weight gerissen haben. Dadurch könnte Cage mal wieder eine ordentliche Gage und ein richtiger Kinorelease bevorstehen. Lionsgate wird das Werk produzieren, bei dem Autor Gormican die Regie übernehmen wird.

    Die Autoren Gormican und Etten konnten mit That Awkward Moment und der Serie Ghosted bisher keine nennenswerten Erfolge verbuchen, weswegen sie Unbearable Weight of Massive Talent schrieben, um den Studios zu zeigen, dass sie durchaus die Qualitäten besitzen, ein spannendes Projekt zu schreiben. Einige Studios dachten sich wohl dann, warum nicht gleich dieses Skript verfilmen.


    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Tokarev © 2018 Ascot Elite Entertainment/Universum Film GmbH

    1.678 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 1