ANZEIGE

Pflicht und Schande - Deutscher Trailer zur düsteren Netflix-Serie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Giri:Haji.jpg
    Nachdem bereits im viel gelobten "The Farewell" westliche und östliche Denkmuster aufeinander trafen, wird es in "Pflicht und Schande" allerdings nicht so einfühlsam vonstatten gehen.
    ANZEIGE
    Auf Netflix erwartet uns im Januar ein düsterer Culture Clash, wenn in Giri/Haji oder wie sie in Deutschland heißen wird Pflicht und Schande, ein Detective aus Tokyo im Untergrundleben von London klarkommen muss. Der Trailer zu der acht folgen umspannenden Serie verspricht zumindest schon einmal abgründige Thriller-Unterhaltung.

    Die ursprünglich von der BBC produzierte Serie dreht sich um einen japanischen Polizisten, der nach London reist, um herauszufinden, ob sein verschollener Bruder dort ein Yakuza-Mitglied umgebracht hat und damit einen Gang-Krieg anzettelte. Dabei versucht er auch das Rätsel zu ergründen, das die Brüder einst auseinander brachte.

    Hinter der in London und Tokyo gedrehten Serie steht unter anderem Chris Fry der jüngst mit der viel gefeierten Serie Chernobyl einen beachtlichen Erfolg feierte.
    In den Hauptrollen sind Takehiro Hira (Lessons of the Evil) und Yōsuke Kubozuka (Silence) zu sehen. Ergänzt wird der Cast durch unter anderem Kelly Macdonald (Trainspotting) und Justin Long (Stirb langsam 4.0).

    Ab dem 10. Januar 2020 wird Pflicht und Schande auf Netflix zur Verfügung stehen.

    Deutscher Trailer


    Quelle: Netflix


    Ähnliche Themen


    Nachrichtenbild: Pflicht und Schande © 2019 Netflix

    3.323 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden