ANZEIGE

Evil Dead - Geheimnisvoller Filmemacher arbeitet an neuem Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Evil-Dead.jpg
    Die "Evil Dead"-Trilogie gehört zu den kultigsten Horrorfilmreihen aller Zeiten. Wenig verwunderlich, dass der Wunsch nach neuem Stoff spürbar groß ist.
    ANZEIGE
    Fans der Tanz der Teufel-Filme beziehungsweise der Evil Dead-Filme, wie sie im Original heißen, haben mal wieder einen Grund zur Freude. Im Rahmen des Starts des Horrorfilms The Grudge, der unter anderem von Sam Raimi produziert wurde, stand der Tanz der Teufel-Regisseur auf Reddit für ein "Ask Me Anything" zur Verfügung. Wenig verwunderlich wurde dort natürlich auch nach der Zukunft von Evil Dead gefragt. Der Original-Regisseur und -Drehbuchautor verriet darauf, dass ein junger Filmemacher gerade dabei ist ein Drehbuch zu schreiben, welches dieser dann auch selbst inszenieren soll. Ob es sich dabei um ein erneutes Reboot handeln wird oder um eine Fortsetzung des 2013er Reboots von Fede Alvarez (Don't Breath) oder gar um eine Weiterführung der Originaltrilogie, ließ Raimi dabei ebensowenig durchsickern, wie den Namen des jungen Regisseurs.

    Darüber hinaus äußerte Raimi aber auch, dass er es lieben würde selbst noch einmal einen Evil Dead-Film zu inszenieren. Doch würde er das nur mit Original-Hauptdarsteller Bruce Campbell machen, der sich jedoch nach dem Ende von Ash vs. Evil Dead selbst in "Ash-Rente" geschickt hat.

    Somit darf man vorerst auf eine neue Vision eines neuen Regisseurs und Drehbuchautors gespannt sein. Bei The Grudge wurde ein ähnliches Konzept mit einem jungen vielversprechenden Genre-Regisseur gemacht, welches leider nicht aufging. Bleibt zu hoffen, dass es mit Evil Dead anders wird.

    Deutscher Trailer zum 2013er Film


    Quellen: Reddit
    Collider

    Ähnliche Themen

    Nachrichtenbild: Evil Dead © 2013 Sony Pictures

    11.244 mal gelesen

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare 0

Keine Kommentare vorhanden